Meldungen der Saison 2003/2004:

Sommerpause ...

 - wenn auch keine aktuellen Spielberichte anstehen, so bleibt (hoffentlich) etwas Zeit für Wartungsarbeiten, um Fotos nachzureichen und Berichte zu vervollständigen, außerdem werden die neuen Mannschaftsaufstellungen und Spielpläne ins Netz gestellt etc. - also:

regelmäßig vorbeisurfen lohnt immer!

 


 

SG Turm Raesfeld/Erle - Saisonziele mehr als erreicht! 

   

Erste: Vizemeister der Verbandsklasse Münsterland!
Zweite: Aufstieg in dei Bezirksoberliga geschafft!
Dritte: Meister der 1. Bezirksklasse!

Auf der Bezirksversammlung wurde bestätigt, was die Zweite in den letzten Wochen erhofft hatte: Aufstieg trotz Tabellenplatz 4!  Meister Metelen II und Vizemeister Heek II haben den Aufstiegsmöglichkeit nicht wahrgenommen, weil deren 1. Mannschaften bereits in der Oberliga spielen und sie Probleme mit der Ersatzspielerbeschaffung befürchten.
Durch den Aufstieg der Zweiten kann auch die Dritte das Wagnis "Bezirksliga" angehen. Beide Teams stehen vor einer schweren Saison - doch zuvor darf erst mal gefeiert werden!

 

SG Turm Raesfeld/Erle - Meister aller (Jugend-)Klassen! 

 

U 20 Meister der Jugendklasse Borken
U15-I Meister der Schülerliga Borken
U15-II Meister der Schülerklasse Borken

Nach dem erfolgreichen Stichkampf gegen Ochtrup hat nun auch unsere erste U15-Mannschaft den Meistertitel nach Raesfeld geholt. Während die U20 und die 2. U15 nach ihrem Aufstieg sich im nächsten Jahr mit stärkeren Gegnern messen können, bleibt die 1. U15 weiterhin in der Schülerliga (kein weiterer Aufstieg möglich). 


So 18.07.04

Stichkampf der Schülerliga Borken um die Meisterschaft:
SK Ochtrup I - SG Turm Raesfeld/Erle I  1 : 3

Christian Pliete 1, Julian Suer 0, Henning Pliete 1, Daniel Greifenberg 1

Spannend ging's zu im Stichkampf der Schülerliga. Daniel verlor nach anfänglichem Materialvorsprung seine Dame, konnte die Partie am Ende aber dennoch gewinnen. Julian konnte seinen Sieg aus der Meisterschaftssaison gegen Ochtrup diesmal nicht wiederholen, dafür aber Henning. Den entscheidenden Punkt holte schließlich Christian, der erneut den Bezirksmeister Stefan-Boshe-Plois in die Knie zwang.

  1000 Euro Sportartikelgutschein für unseren Schachverein!

Beim Wettbewerb des Landessportbundes "Der zukunftsfähige Sportverein" hat unser Schachverein einen der Sachpreise in Höhe von 1000 Euro gewonnen: Sportartikel des Sportausstatters "Hummel" .   Weitere Infos

Sa 03.07.04

Traditioneller Freundschaftskampf:

Spannende Spiele gegen BSC Essen


Sa 26.06.04

2. Münsterländer Schulschach-Pokal in Heiden

Platz 3 für die Sebastianschüler beim Schulschachpokal!

Unser Vereinsnachwuchs ist auch im Schulschach erfolgreich!
(v.l.n.r.: Daniel, Marcel, Pascal, Tobias)
weitere Infos


So 20.06.04

U15 - Schülerliga:
 

Nach Sieg gegen Heek
folgt nun Stichkampf um Platz 1

 

 

U15: Schülerliga 5. Rd. :
Turm I SC Heek I
   2,5 : 1,5

1. Christian Pliete 1,
2. Julian Suer 1/2,
3. Henning Pliete 1,
4. Leonard Suer 0

U15 - Schülerklasse:
Zweite Schüler ist Meister ! 

U15: Schülerklasse 6. Rd.:      
Turm  II - SC Heek II
    2 : 2

1. Moritz Gerhards 1,
2. Daniel Greifenberg 0,
3. Marcel Heyng 0,
4. Carolin Grömping 1

U15: Schülerklasse 7. Rd.:  
SV Heiden IV -  Turm  II
    1 : 3

1. Moritz Gerhards 1,
2. Marcel Heyng 1,
3. Carolin Grömping 1
4. Tobias Barg 0


05.-06.06.04

Felix Gesing gewinnt Ratingpreis in Luxemburg

100 Euro für den 1. Platz in der Gruppe ELO 1600-1799
Ergebnisse, Tabellen u. Fotos vom Turnier in Echternach / Luxemburg (352 Teilnehmer, 13 GMs, 18 IMs)  findet man unter
 http://open.desprenger-echternach.lu/?site=2004ergebnis

 
Name DWZ-Rang Platzierung Bilanz (S-R-N) Punkte Feinwertung
Felix (209.) 85. 4-3-2 5,5 : 3,5 27,5
Ralf (114.) 124. 4-2-3 5 : 4 25,5
Martin (153.) 135. 4-2-2 (1kl.) 5 : 4 24,5
Christian (195.) 195. 4-1-4 4,5 : 4,5 20,5
Reinhard (244.) 201. 3-3-3 4,5 : 4,5 19,5
Klaus (291.) 299. 3-0-6 3 : 6 13,0

So 06.06.04

 

    Auch die U20 ist Meister !!!

Endlich ist der Aufstieg geschafft! Auch ohne Mannschaftsführer Felix Gesing, der zur gleichen Zeit beim Turnier in in Luxemburg antrat, konnte sich unsere U20 im Spitzenspiel gegen die starken Bocholter durchsetzen.

Meisterschaft und Aufstieg waren das gesteckte Saisonziel unserer jungen  Truppe, die in den meisten Spielen in einer  Besetzung - Christian (12 Jahre), Julian (12), Henning (11), Leonard (9) - angetreten ist, mit der noch jahrelang in der U20 gespielt werden kann. 

Jugendklasse Borken, Runde 8:

SG Turm Raesfeld/Erle I - SC Bocholt I    2,5 : 1,5

1. Christian Pliete 1/2   2. Julian Suer 1     3. Henning Pliete 1  4. Chris Brömmel 0

SC Heek I
- SG Turm Raesfeld/Erle II        3 : 1

1. Moritz Gerhards 0    2. Marcel Heyng 0   3. Daniel Greifenberg 1,  4. Tobias Barg 0

Runde 9:

SV Südlohn II SG Turm Raesfeld/Erle I -   2 : 2

1. Christian Pliete 1/2    2. Julian Suer 1/2     3. Henning Pliete 1/2   4. Leonard Suer 1/2

SG Turm Raesfeld/Erle II - SK Metelen II    4 : 0

1. Moritz Gerhards 1   2.. Marcel Heyng  1    3. Daniel Greifenberg 1  4. Tobias Barg  1

Meister der U 20 - und bald auch der U15?
Julian, Leonard, Christian, Henning


Sa 22.05.04

1. Bezirksklasse Borken, Runde 7:

    Unsere Dritte ist Meister !!!

TV Borken II - SG Turm Raesfeld/Erle III  4 : 4

Ulrich Stasierowski 0, Günter Büsken 0, Markus Brömmel 1 kl., Oliver Brocks 0,
Gregor Schmieja 1 kl., Marcel Dupont 1 kl., Chris Brömmel 1/2, Wolfram Wiktor 1/2

Obwohl auch die Borkener Titel- und Aufstiegsambitionen hatten, gelang es ihnen an dem langen Wochenende nicht, ihre Mannschaft komplett an die Bretter zu setzen.

Nach 3 :0 Führung konnten Wolfram und Chris mit ihren Remispunkten die Führung ausbauen, doch die erfahrenen Gegner an den Spitzenbrettern ließen den entscheidenden Siegpunkt nicht zu. So mussten alle auf einen Punktverlust des Tabellenzweiten Ahaus/Wessum in Südlohn hoffen, damit der Meisterschaftszug nicht abfährt...

Ahaus/Wessum verlor sogar beide Punkte! Vielen Dank an die Truppe aus Südlohn, die mit ihren 5 : 3 Erfolg zu unserer Meisterschaft beigetragen hat!

 


So 16.05.04

Beide Schülerteams erfolgreich

U15: Schülerklasse 5. Rd. (Foto):
SV Südlohn III -  Turm  II
    1 : 3

1. Daniel Greifenberg 1,
2. Marcel Heyng 1,
3. Tobias Barg 0,
4. Carolin Grömping 1

U15: Schülerliga 4. Rd. :
SG Ah./Wessum I - Turm I
   1 : 3

1. Christian Pliete 1,
2. Julian Suer 1/2,
3. Henning Pliete 1/2,
4. Leonard Suer 1

Sa 15.05.04

Bezirksliga Borken, Runde 9:
SG Turm Raesfeld/Erle II - SG Ahaus/Wessum III   4,5 : 3,5

Hendrik 1/2, Reinhard 1/2, Hermann 1/2, Wolfgang 1 (kl.),
Klaus 1/2, Manfred 1/2, Christoph 1/2, Christian 1/2

Zweite: Theoretische Aufstiegschance gewahrt

Für unseren Gegner - in der Tabelle jenseits von Gut und Böse - war die Partie nicht mehr so wichtig - die Zweite wahrt allerdings mit dem Sieg die theoretische Aufstiegschance.

Mit nur 7 Spielern angereist, ging der Gegner nach den ersten Remisen auch an den verbleibenden Brettern auf Remisangebote ein, so dass es manche Spieler an diesem Spieltag noch geregelt bekamen, den Schalke-Sieg in der Sportschau mitzuerleben...

Fr 14.05.04

Vereinsblitz, 3. und letzter Spieltag
Frank erneut Blitzmeister!

mehr

07.-10.05.04

Bundesfinale der Grundschulen
in Greifswald (Meckl. Vorp.):

An einem wunderschönen Austragungsort in Greifswald-Wieck - unmittelbar zwischen einem Yachthafen und einem Sandstrand - fand am Wochenende (07. - 10.05.2004) die Deutsche Meisterschaf im Grundschulschach statt. Als Vizemeister Nordrhein-Westfalens war auch das Team der St.-Sebastian-Schule dabei und erreichte mit 17,5 : 18,5 Punkten unter 40 Mannschaften den 24. Platz.

 

 

Alle Ergebnisse und die Tabelle findet man hier

Näheres über den Austragungsort erfährt man hier

Und weitere Bilder gibt es bald ...    hier

So 25.04.04

 

Jugendklasse Borken, Runde 7:

Die erste Jugendmannschaft behielt auch im 7. Saisonspiel ihre weiße Weste.

Die Zweite hatte keine Probleme mit dem Tabellenletzten Stadtlohn; der 9-jährige Marcel Heyng siegte bei seinem Debüt in der U20.

 

SG Ahaus/Wessum II - SG Turm Raesfeld/Erle I    1,5 : 2,5

1. Christian 1, 2. Julian 1, 3. Henning 1/2, 4. Leonard 0

SG Turm Raesfeld/Erle II - SF Stadtlohn II       4 : 0

1. Marcel D. 1   2. Chris  1   3. Dominik 1   4. Marcel H.  1

 

Sa 24.04.04

Bezirksliga Borken, Runde 8:
SF Stadtlohn III - SG Turm Raesfeld/Erle II   2 : 6

Hendrik 1, Reinhard 1 (kl.), Hermann 1 (kl.), Wolfgang 1/2,
Klaus 1/2, Manfred 1/2, Christoph 1, Christian 1/2

Sieg ohne Niederlage  für die Zweite

Keine Probleme hatte die Zweite in Stadtlohn, zumal Reinhard und Hermann schon durch ihre bloße Anwesenheit die Punkte einfahren konnten. Wolfgang und Klaus bauten den Vorsprung durch Remise aus und als Hendrik und Chrsitoph am ersten und siebten Brett alles klar gemacht hatten, zog es Manfred (1/2) und Christian (1/2) auch an die Theke...

 

Sa 17.04.04

Erste: Auch mit Ersatz erfolgreich!

Verbandsklasse Münsterland - Gruppe B, Runde 9:
SV Südlohn II -
SG Turm  Raesfeld/Erle  3,5 : 4,5

Frank 1, Ralf 1/2, Franz 1, Felix 0, Wolfgang K. 1, Hermann 1/2, Klaus 0, Christian P. 1/2

Obwohl die Erste mit Rudi, Martin und Christian gleich drei Sammspieler ersetzen musste und auch Reservespieler Franz-Josef nicht zur Verfügung stand, reichte es zu einem Sieg gegen den Tabellenvierten Südlohn. Erwähnenswert das Remis von Youngster Christian Pliete bei seinem Debüt in der Verbandsklasse. Matchwinner war Wolle Kadenbach, der am Schluss nach einem schönen Turmopfer seine Partie und den Mannschaftskampf entschied.  
 

Sa 18.04.04

NRW-Einzelmeisterschaft U12: Henning auf Platz 23

In einem starken Teilnehmerfeld (10 Spieler über DWZ 1450, 3 Spieler DWZ > 1600) gab es für Henning (DWZ 987) nicht viel zu holen. Mit 1,5 : 5,5 Punkten landete er auf dem 23. Platz.

 

Fr 16.04.04

Ostereierblitzen / 2. Runde Vereins-Blitzmeisterschaft:    Frank vorn

 

 

Beim Ostereierblitzen - in diesem Jahr als
2. Spieltag der Blitz-Vereinsmeisterschaft gewertet - siegte Frank vor Ralf und Reinhard.

Nach dem geteilten Sieg von Ralf und Frank in Runde 1 kann in der dritten und letzten Runde nur Ralf noch mit Frank gleichziehen.

mehr


02.-06.04.04

Jugend-Verbands-Einzelmeisterschaften in Nottuln

Vierte Plätze für Christian und Henning Pliete

Henning startet auf NRW-Ebene
Jeweils auf dem vierten Platz landeten die Brüder Henning und Christian Pliete bei der Verbands-Einzelmeisterschaft ihrer Altersgruppen. Beide hatten sich bei den Bezirksmeisterschaften für das Verbandsturnier qualifiziert. Durch Verzicht des Tabellenzweiten und -dritten erhielt Henning auch die Startberechtigung für die Landesmeisterschaft der U12.    Tabellen

 

06.04.04

Jugend-Verbands-Blitz-Einzelmeisterschaften in Nottuln

Drittbester U16-Blitzer: Christian Pliete 
Christian blitzt
nun auf NRW-Ebene

Am Dienstag Nachmittag nach den Einzelmeisterschaften wurden in Nottuln die besten U16- und U20- Blitzer ermittelt. Als drittbester Blitzer der U16-Altersgruppe qualifizierte sich Christian für das NRW-Turnier.

 


Di 30.03.04

 

Grundschul-Landesmeisterschaft:

St.-Sebastian-Schüler NRW-Vizemeister!!! -
Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft gesichert!

Ungeschlagen und punktgleich mit der Grundschule aus Hamm-Uentrop gewann das 1. Schach-Quartett der St.-Sebastian-Schule die Landesmeisterschaft der Grundschulen in Wattenscheid. Ledigleich ein halber Brettpunkt gab am Ende den Ausschlag für den Titel zugunsten der Uentroper. Beide Schulen standen im 61 Teams starken Teilnehmerfeld am Ende mit 12 : 2 Punkten an der Tabellenspitze.

Imposant:   Erst in der letzten Runde setzte sich das Raesfelder Team knapp gegen die eigene zweite Mannschaft  durch, welche die Tabelle lange Zeit anführte und im Siegesfall selbst das Ticket zur Deutschen Meisterschaft gelöst hätte.

Im Mai haben die Sebastianschüler nun eine 650 km lange Reise vor sich, denn  das  Bundesfinale der Grundschulen findet vom 07. bis 10.05.04 in Greifswald (Mecklenburg-Vorpommern) statt.

Ergebnisse der Landesmeisterschaft der Grundschulen 2004 in Wattenscheid:

1. GS Hamm-Uentrop       12:2 Pkt. 
2. St-Sebastian-Schule I  12 : 2 Pkt
3. GS Köln-Deutz               12 : 2 Pkt.
4. Wattenscheid-Günnigfeld 11 : 3 Pkt.
5. GS Comenius Paderborn 10 : 4 Pkt.

12. St.-Sebastian-Schule II  9 : 5Pkt.
15. St.-Silvester-Schule Erle 9 :5 Pkt.
29. St.-Sebastian-Schule III  7 : 7 Pkt.
35. St.-Sebastian-Schule IV  7 : 7 Pkt.

 - von insges.  61 Mannschaften -

Tabelle, Presseberichte, Fotos


Vize-Landesmesiter 2004
(v.l.n.r.):
Marcel Heyng, Daniel Greifenberg,
Leonard Suer, Pascal Vreden


So 28.03.04

Jugend-Verbands-Blitz-MM "Silberner Lorbeer 2004" in Münster

In der oberen Hälfte

Mit der Schachkonkurrenz aus dem Verband - und damit überwiegend höherklassig spielenden Gegnern - hat sich unser Jugend Blitzquartett (Felix Gesing, Chris Brömmel, Christian Pliete und Marcel Dupont) gemessen - und einen beachtlichen Platz in der oberen Tabellenhälfte erreicht!

Platz 8 (unter 17 Mannschaften) mit 19 : 13 Punkten

Adler und Falken am Tabellengipfel!
Turniersieger wurde übrigens die Jugend von Adler Buldern vor der dem Qaurtett von Falke Saerbeck.

Die Einzelbilanz der Raesfelder Türme nach 16 Spielen: 1. Felix Gesing (12,5 P.) 
2. Chris Brömmel (3,5)  3. Christian Pliete (11)  4. Marcel Dupont (8,5)

 

So 27.03.04

1. Bezirksklasse Borken, Runde 6:

Dritte: Aufstieg im Visier!?

SG Turm Raesfeld/Erle III - SSV Rhede I    4,5 : 3,5

Ulrich Stasierowski 0, Günter Büsken 1/2, Markus Brömmel 1, Oliver Brocks 1,
Gregor Schmieja 1, Marcel Dupont 1/2, Wolfram Wiktor 1/2, Dominik Kauling 0

Nach nur 10 Zügen einigten sich Wolfram und Gegner auf Remis, dto bei Marcel wenig später. Nach einer Stunde fuhr Oliver einen kampflosen Punkt ein: 2 : 1.
Ulrich machte es wieder spannend (2 : 2). Dominik hatte bis kurz vor Ende der Partie eine ziemlich ausgeglichene Stellung, verlor leider im Endspiel zwei Bauern und schließlich auch die Partie:  2 : 3
Markus war es vorbehalten, für den Ausgleich zu sorgen. Auch Gregor war der Sieg nicht mehr zu nehmen. Aber dann: Günter bot mit ca. 30 Minuten Restzeit bei nur 15 gespielten Zügen Remis, doch: ! (Die Stellung war aber eindeutig remis!) So musste er sich noch bis zur Zeitkontrolle durchschlagen und die Nerven der Kiebitze ein wenig strapazieren: Ganze 5 Sekunden bevor das Blättchen fiel führte er den 40. Zug aus; kurz später einigte man sich auf Remis:  4,5 : 3,5 für die Türme!

Jetzt wird es  spannend in der letzten Runde: Das Duell mit Borken II entscheidet über die Meisterschaft. Bei einem Sieg ist die Dritte Meister, bei einer Niederlage Borken und bei einem Remis hat auch Ahaus/Wessum noch eine Chance...

Leitete die Wende ein: Markus
 

Sa 27.03.04

Erste ist Vizemeister der Verbandsklasse!

Verbandsklasse Münsterland - Gruppe B, Runde 8:
SG Turm  Raesfeld/Erle - SK Münster 32  IV

Ralf 1/2, Rudi 1/2, Martin 1/2, Franz 1/2, Felix 1, Christian 1, Wolle 1/2, Klaus 0
 

 

Auch ohne Frank kam die Erste in der vorletzten Runde zu einem Sieg gegen Münster und sicherte sich damit vorzeitig die Vizemeisterschaft in der Verbandsklasse.

 

siegreich: Christian M.

Sa 27.03.04

Grundschul-Kreismeisterschaft:

St.-Sebastian-Schüler verteidigen Titel -
Erler Silvesterschüler punktgleich mit Vizemeister Heek


1. St-Sebastian-Schule I      (9 : 1 Pkt.)

2. Alexander-Hegius-Schule Heek I
3. Antoniusschule Reken I
4. Silvesterschule Erle I   (je 8 : 2 Pkt.)

 - bei insg. 30 Mannschaften aus 10 Schulen -

Tabelle

Fotos & Bericht

Kreismeister 2004 (v.l.n.r.):
Daniel Greifenberg, Pascal Vreden,
Marcel Heyng, Leonard Suer, Tobias Barg


Mo 22.03.04

Dorstener Jugend-Stadtmeisterschaft:  Pokale für die Pliete-Brothers

 mehr

Sa 20.03.04

Aufstieg adé: Zweite unterliegt Heiden

Bezirksliga Borken, Runde 7:
SG Turm  Raesfeld/Erle II - SV Heiden IV   3,5 : 4,5

Hendrik 1, Reinhard 0, Hermann 1/2, Wolfgang 1/2,
Klaus 0, Manfred 0, Christoph 1/2, Christian 1

Beide Teams brauchten die Punkte - wir für den Aufstieg, Heiden gegen den Abstieg!

Es begann unspektakulär - nach gut zwei Stunden Spielzeit waren lediglich die Partien von Manfred (Mehrbauer + Stellungsvorteil) und Christian (Wenigerbauer und Stellungsnachteil) nicht ausgeglichen, insgesamt also alles offen. Doch erstens kommt alles anders, als zweitens man sich das denkt ...
Manfreds Gegner konnte den Bauern zurückgewinnen, durch ein Springeropfer versuchte Manni die Weichen wieder auf Sieg zu stellen, hatte aber ein Läufer-Zwischenschach übersehen und die Partei ging überraschend noch verloren. Genauso überraschend hatte Christians Gegner einen Gegenangriff unterschätzt und gab auf.  

Konnte seine Partie noch herumbiegen:Christian

Nun konnte Hendrik am ersten Brett die Partie für sich entscheiden und die Zeichen der Türme standen auf Sieg... Wolfgang und Hermann steuerten je ein Remis bei, unsere sonst endspielstarken Scorer am 2, 5 und 7. Brett sollten den Sieg perfekt machen...
Doch erneut wendete sich das Blatt: Klaus übersah in der Zeitnotphase eine Springergabel und gab auf, Reinhard verlor eine Figur und musste ebenfalls die weiße Fahne hissen. Da konnte sich Christoph noch so bemühen - sein Enspiel war und blieb remisig - die Begegnung war verloren.

Mo 15.03.04

Dorstener Jugend-Stadtmeisterschaft:  Guter Start für die Türme

Zwischenstand nach 4 von 7 Runden (Fortsetzung des Turniers am 22.03.04):

Gruppe Jugend (1985-89) 15 TN:

2. Marcel Dupont (3 Pkt.),
6. Chris Brömmel,
7. Dominik Kauling (je 2 P.)

Gruppe Schüler (1990-92) 13 TN:

2. Christian Pliete 3,5 P.

 

14. Oliver Rybarczyk (1 P.)

 

Gruppe Kinder (1993 u. jü.) 50 TN:

1. Henning Pliete, 2. Marcel Heyng (je 4 P.),
4. Carolin Grömping, 5. Tobias Barg, 6. Daniel Greifenberg, 7. Dominik Günther, 8. Jan Angrick, 10. Niklas Rybarczyk, 14. Jonathan Bergmann  (je 3 P.),

vor 9 weiteren Raesfeldern mit 2 P. bzw. 1,5 P.  mehr

So 14.03.04 U15: 4. Rd. Schülerklasse:
SG Turm II -  SG Ahaus/Wessum II
       2 : 2
Moritz Gerhards 1, Leonard Suer 0, Daniel Greifenberg 1, Pascal Vreden 0

Im Spitzenspiel der Schülerklasse gelang es der zweiten Schülertruppe nicht, den Tabellenführer zu stürzen und sich selbst an die Spitze zu setzen. Leonard und Pascal konnten  materiellen Vorteile und Gewinnstellungen nicht behaupten, so dass die Ahauser weiterhin (zumindest vorerst) die Tabelle anführen  
 


So 07.03.04 Nachwuchsmeisterschaft des Schachbezirks Borken:
3 von 4 Titeln für die Türme!
U 8 (18 TN):  1. André Heyng
U10 (38 TN): 1. Marcel Heyng,   2. Leonard Suer   3. Dennis Heyer   5. Jan Angrick
U12 (32 TN): 1. Daniel Greifenberg   5. Pascal Vreden   6. Moritz Gorny
U14 (17 TN): 4. Max Uhlenbrock
                                                    - Bericht folgt -
 
Sa 06.03.04

Erste: 2. Tabellenplatz gefestigt!

Verbandsklasse Münsterland - Gruppe B, Runde 7:
SC Steinfurt - SG Turm  Raesfeld/Erle 2 : 6

Frank 1, Ralf 1/2, Rudi 0, 4. Martin 1/2, Franz 1, Felix 1, Christian 1, Wolle 1
 


So 29.02.04 U20:  Jugendklasse Borken, 6. Runde :
Turm Raesfeld/Erle I - SV Südlohn III   3,5 : 0,5
Felix 1, Christian 1/2, Julian 1, Henning 1
 

Sa 28.02.04

Verbands-Viererpokal Endspiel:
Turm Raesfeld/Erle
Verbands-Vizemeister

SG Turm Raesfeld/Erle - SKGescher  0 : 4

Frank W. 0 (k.l.),  Felix 0, Wolfgang K. 0, Ulrich 0

 

Da unsere auswärtigen Spieler nicht zur Verfügung standen und Frank kurzfristig verhindert war, wurde die Begegnung zu einer klaren Angelegenheit für den NRW-Ligisten.

Sa 28.02.04

Zweite bleibt am Ball: Mannschaftsremis mit dreifachem Ersatz

Bezirksliga Borken, Runde 6:
Sk Metelen II - SG Turm  Raesfeld/Erle II    4 : 4

Hendrik 1, Reinhard 1, Hermann 0, Klaus 0,
Christian 0, Günter 1, Chris 1, Wolfram 0

Da keine Terminverlegung zustande kam, musste unsere Zweite gleich ohne drei Stammspieler (Wolfgang S., Manfred, Christoph) beim Tabellennachbarn aus Metelen antreten. Durch den gleichzeitigen Punktverlust des Tabellenführers aus Heek bleibt die Mannschaft in Sachen Meisterschaft und Aufstieg trotzdem weiter am Ball. 
    

Sa 28.02.04

U12-Verbandsmeisterschaft in Münster:
Starker Endspurt der U12

4. Runde:

Raesfeld – Saerbeck                2 : 2

(1. Henning 1,   2. Daniel 0,   3.Pascal 1,   4. Marcel 0)

5. Runde:

Münster 32 - Raesfeld              1 : 3

(1. Henning 1,   2. Daniel 1,   3.Pascal 1,   4. Marcel 0)

 

Mit 5 : 5 Punkten fehlt unserer U12 als Viertpaltzierter (von 8 TN)  nur ein Punkt zur Qualifikation für das Turnier auf NRW-Ebene. Immerhin konnten wir in den letzten beiden Runden den Quartetts aus Saerbeck und Münster Paroli bieten, die sich letztendlich für das NRW-Turnier qualifiziert haben.

 


So 15.02.04 U15: 3. Rd. Schülerliga:
SG Turm I - SK Gescher I
      3 : 1
Christian P. 1, Julian S. 1, Henning P. 1, Johannes  D. 0


U15: 3. Rd. Schülerklasse:

SG Turm II -  TV Borken
I       3 : 1
Moritz Ge. 0, Franz-Julius D. 1, Leonard S. 1, Daniel G. 1
 
So 15.02.04 U20:  Jugendklasse Borken, 6. Runde (vorgezogenes Spiel):
SF Weseke  - Turm Raesfeld/Erle II   1,5 : 2,5
Marcel 0, Chris 1, Dominik 1/2, Max 1
 

Sa 14.02.04

Erste: 4,5 : 3,5 gegen Dülmen - jetzt Tabellenzweiter!

Verbandsklasse Münsterland - Gruppe B, Runde 6:
SG Turm  Raesfeld/Erle - SK Dülmen   4,5 : 3,5

Frank 1/2, Ralf 1/2, Rudi 1, 4. Martin 1, Franz 0, Felix 1/2, Christian 0, Wolle 1
 

Sa 14.02.04

Dritte: Klatsche in Heiden

1. Bezirksklasse Borken, Runde 4:
SV Heiden V - SG Turm Raesfeld/Erle III   6,5: 1,5

Ulrich 0, Günter 0, Markus 1/2, Oliver 1/2, Gregor 0, Julian 1/2, Chris 0, Dominik 0

Als Tabellenführer reiste unsere Dritte zum Tabellenletzten - und fing sich eine deftige Niederlage ein! Nach einem Remis von Julian unterlagen Dominik, Chris und Gregor. Doch trotz des 0,5 : 3,5 Zwischenstandes ließen Materialvorteile und aussichtsreiche Stellungen weiter hoffen. Bei einer gegnerischen Offensive willigte Markus trotz Materialvorteils in ein Remis ein und auch Ulrichs Partie ging überraschend verloren. Nun willigte auch Oliver auf ein Remisangebot ein, Günter schloss sich der allgemeinen Tagesform an und gab die Partie ab, nachdem er sich gerade noch erfolgreich über die Zeitkontrolle gerettet hatte.
Noch bleibt die Dritte Tabellenführer, doch nach der spielfreien nächsten Runde werden Gegner gleichziehen. die Meisterschaft wäre aus eigener Kraft immer noch möglich - nicht jedoch in der Form vom Heiden-Spiel.

 


Sa 07.02.04

Zweite kommt in langsam in Form: Zweiter Saisonsieg

Bezirksliga Borken, Runde 5:
SG Turm  Raesfeld/Erle II - SF Weseke I    4,5 : 3,5

Hendrik 1/2, Reinhard 1/2, Wolfgang 1/2, Klaus 1,
Manfred 1/2, Christian 1/2, Günter 1/2, Gregor 1/2

Nach gut einer Stunde Spielzeit waren am ersten Brett die ersten Angriffsversuche abgeblockt und Hendrik einigte sich mit seinem Gegner auf Remis. Wenig später verpuffte Christians Königsangriff und auch sein Gegner konnte seinen freien h-Bauern nicht umwandeln: Remis zum 1 : 1. Günter fuhr als nächster in den Remishafen ein: 1,5 : 1,5.
Als drei weitere Remisangebote im Raum standen (von Wolfgang, Gregor und Manfreds Gegner) und an den weiteren Brettern nur ausgeglichene Stellungen zu sehen waren, bot Weseke ein Mannschaftsremis an. Um die letzte Aufstiegschance nutzen zu können, wurde das Angebot ausgeschlagen und weitergekämpft.
Als taktisch klug erwies sich, das Gregor und Manfred schließlich ihre Partien im Verbund remisierten, um den endspielstarken Kollegen am 2., 3. und 4. Brett die Entscheidung zu überlassen.
Klaus' Gegner schien einen Bauern zu gewinnen, als unser Präses mit einem genialen Damenzug nicht nur sich aus der Bredouille rettete, sondern den Partiegewinn einleiten konnte. Nach seinem Sieg konnte sich Wolfgang - mittlerweile mit einem Bauern vorn - mit seiner Gegnerin auf ein Remis einigen und auch Reinhard hatte keine Probleme mehr, den fehlenden Punkt zum Mannschaftssieg einzufahren.
Durch die günstigen Ergebnisse der anderen Mannschaftskämpfe liegt die Zweite nun mit 6 : 4 Punkten punktgleich auf Platz zwei und kann den Aufstieg wieder ins Visier nehmen. Allerdings müssen in der nächsten Runde im richtungsweisenden Spiel gegen Metelen gleich drei Stammspieler ersetzt werden ...    


So 01.02.04

Ergebnisse vom Blitzen

Sieger des 2-Minuten-Blitzturniers am Freitagabend wurde Frank Wilger. Zweiter von 12 Teilnehmern wurde Titelverteidiger Martin Bergemann vor Philipp Schulze Schwering vom TV Borken.
Beim Verbandsblitzen in Gronau - natürlich mit 5 Minuten Bedenkzeit - gab es einen 8. Platz mit 19 : 17 Punkten unter 19 Teilnehmern. Unseren Verein vertraten:
1. Rudi (6/13), 2. Felix (1,5/14), 3. Ralf (7,5 / 15), 4. Frank (11,5/15) u.  5. Martin (8/14)
 

Sa 31.01.04

Verbands-Viererpokal Halbfinale:
Raesfeld im Endspiel

SC Steinfurt - SG Turm                   2 : 2   (Berliner Wertung für Raesfeld)
1. Frank 1     2. Ralf 1/2     3. Rudi 1/2     4. Martin 0

SK Gescher - SK Westbevern       3 : 1

 

Im Finale am 28.02.04 stehen SG Turm Raesfeld/Erle u. SKGescher


So 25.01.04

U15:  Schülerteams erfolgreich

U15: 2. Rd. Schülerliga:
SV Südlohn I - SG Turm I    1,5 : 2,5

Christian P. 1, Julian S. 1, Henning P. 1/2, Moritz Go. 0

U15: 2. Rd. Schülerklasse:
SV Heiden I - SG Turm II         2 : 2
Moritz Ge. 0, Max U. 0, Leonard S. 1, Marcel H. 1
 

Sa 24.01.04

Zweite verhaut Ochtrup: Ohne Niederlage zum 1. Saisonsieg

Bezirksliga Borken, Runde 4:
SK Ochtrup II - SG Turm  Raesfeld/Erle II    2,5 : 5,5

Hendrik 1/2, Reinhard 1/2, Hermann 1/2, Wolfgang 1,
Klaus 1/2, Manfred 1/2, Christoph 1, Christian 1

Obwohl  er mit glücklichen Partiegewinnen begann, hätte der Sieg am Ende noch höher ausfallen müssen.

Wolfgang nutzte einen Eröffnungsfehler seines Gegners zu einem Offiziersgewinn und gewann nach 2 Stunden zum 1 : 0.  Klaus fuhr etwa zur selben Zeit in den Remishafen ein. Christian musste mal wieder all seine  Endspielstärke aufbieten, um eine zunächst etwas nachlässig geführte Partie zum Gewinn zu bringen. Christoph konnte seinem Gegner beweisen, dass dessen Damenopfer nach zwei Bauerngewinnen nicht korrekt war:   3,5 : 0,5

Nach gut 3 1/2 Stunden Spielzeit fanden die Ochtruper sich mit der drohenden Niederlage ab und boten die restlichen Partien remis.  Die Mannschaftsführung willigte ein, obwohl Manfred und Hendrik zu diesem Zeitpunkt einen bzw. zwei Mehr- u. Frei-Bauern besaßen, Hermann eine Remisstellung hatte und lediglich Reinhard in unklarer Stellung noch eine Qualle Rückstand aufwies. So blieb am Abend noch genügend Zeit, den ersten Saisonsieg gebührend zu feiern.


So 17.01.04

U20:  Jugendmannschaften im Soll

Jugendklasse Borken, 5. Runde:
Turm Raesfeld/Erle I - SF Weseke     2,5 : 1,5
Felix 1/2, Christian 1, Henning 1, Moritz Go. 0

SV Südlohn II - Turm Raesfeld/Erle II    2: 2
Marcel 0, Chris 1, Dominik 1, Max 0
 

Sa 16.01.04

Erste: Keine Niederlage gegen Metelen

Verbandsklasse Münsterland - Gruppe B, Runde 5:
SK Metelen - SG Turm  Raesfeld/Erle     2 : 6

Frank 1/2, Ralf 1, Rudi 1/2, 4. Martin 1, Franz 1/2, Felix 1/2, Christian 1, Wolle 1

aktuelle Tabelle
 

Sa 16.01.04

Dritte: Tabellenführung ausgebaut

1. Bezirksklasse Borken, Runde 3:
SG Turm Raesfeld/Erle III - SG Ah./Wessum IV   5: 3

Ulrich 1, Günter 1/2, Markus 1/2, Oliver 0, Gregor 0, Chris 1, Wolfram 1, Dominik 1
 

Sa 16.01.04

U12-Verbandsmeisterschaft in Saerbeck:
Sieg und Niederlage für die U12

1. Runde (bereits am 28.12.03 gespielt):

SC Falke Saerbeck – SK Königsspringer Nordwalde   3 : 1

SK Münster 32 – SF Telgte                                      3 : 1
SG Turm Raesfeld/Erle – SC Heek                        1 : 3

2. Runde:

Telgte – Heek                         1 : 3

Saerbeck – Münster              1 : 3

Nordwalde – Raesfeld     2,5 : 1,5
(1. Henning 0, 2. Daniel 1/2, 3. Marcel 1, 4. Tobias 0)

3. Runde:

Münster  - Nordwalde             3 : 1
Heek – Saerbeck                  1,5 : 2,5

Raesfeld – Telgte                2,5 : 1,5

(1. Henning 1/2, 2. Pascal 1, 3. Marcel 1, 4. Tobias 0)

 

Die Runden 4 und 5 finden am 28.02. in Münster statt.


Sa 03.01.04

Jugend Bezirkseinzel:
Brüder Pliete für den Verband qualifiziert

U12: Henning Bezirksmeister!
Ein Remis reichte Henning in der 6. und letzten Runde zum Gewinn der Bezirksmeisterschaft. Mit 5,5 Punkten aus 6 Runden setzte sich Henning in seiner Altersklasse souverän durch.

U14: Christian Vizemeister!

Zum dritten Male in Folge Bezirks-Vizemeister wurde Christian. Nach zwei Siegen in den Runden 5 und 6 erreichte er mit insgesamt 4,5 Punkten erneut Platz 2 hinter Stefan-Boshe-Plois aus Ochtrup.

U16: Marcel noch abgefangen

Zwei starke Gegner(innen) in den letzten beiden Runden verhinderten Marcels Qualifikation für die Verbandsrunde. Eine 50%-ige Punktausbeute bei der ersten U16-Meisterschaft sind für Marcel (3:3 Pkt., 6.Platz) und Dominik (3:3, 7.Platz) jedoch tolle Erfolge.        

 

Fr 02.01.04

Jugend Bezirkseinzel:
Jung-Türme mischen weiter oben mit

Unsere vier Teilnehmer an den Bezirkseinzelmeisterschaften in Heek mischen weiter oben mit. In der Altersklasse U12 ist Henning der Titel nach der vorgezogenen 5. Runde (von 6) kaum noch zu nehmen. Sein Bruder Christian hat nach vier Runden in der U14 noch gute Chancen, sich  einen der zwei (ggf. drei) Startplätze auf Verbandsebene zu sichern. Zurzeit auf dem 2. Platz in der U16 liegt Marcel, der sich in der 4. Runde gegen Dominik (jetzt Platz 7 von 12) durchsetzen konnte. 

U12: Henning:    5 Pkt. (von 5),
U14: Christian: 2,5 Pkt. (von 4),
U16: Marcel 3 Pkt. (von 4), Dominik 2 Pkt. (von 4)


So 28.12.03

 

U12-Stichkampf um die Bezirks-Mannschaftsmeisterschaft:

SG Turm Raesfeld/Erle - SC Heek    1 : 3

1. Daniel 0,  2. Pascal 1/2,   3. Marcel 1/2,   4. Tobias 0

Zum ersten Mal seit Jahren geht der Titel - und damit der Wanderpokal - des U12-Mannschaftsmeisters nicht nach Raesfeld! Nach dem punktgleichen Abschneiden beider Mannschaften beim Bezirksturnier erwischten die Heeker die bessere Tagesform - noch vor wenigen Wochen beim Bezirksturnier lautete das Ergebnis umgekehrt 3: 1 für die Türme.


U12 Bezirks-Vizemeister 2003:
Marcel, Daniel, Pascal, Tobias

Beide Teams sind für die Verbandsmeisterschaft qualifiziert und müssen sich am 17.01. und 28.02.  mit den Siegern der Bezirke Steinfurt und Münster auseinandersetzen. Das Siegerquartett der Verbandsmeisterschaft ist für die NRW-Finalrunden qualifiziert.


So 21.12.03

Jugend Bezirkseinzel:
Erfolgreicher Start für den Turm-Nachwuchs

Unsere vier Teilnehmer an den Bezirkseinzelmeisterschaften in Heek starteten erfolgreich. Stand nach der zweiten von sieben Runden:

U12: Henning 2 Pkt., U14: Christian: 1 Pkt., U16: Marcel 2 Pkt., Dominik 1 Pkt.

Fr 19.12.03

Weihnachtsfeier 2003:
15 Kids messen sich im Blitz- und Räuberschach
Gut besucht war die Weihnachtsfeier unserer Jugendabteilung: 15 von 17 Kids waren dabei, ebenso viele Schokoladen-Weihnachtsmänner mussten anschließend ihr Leben lassen, denn sie waren als Preise für zwei Schachturniere ausgesetzt.
Das Blitzturnier gewann Christian vor Chris, Marcel D. und Dominik, beim Räuberschach siegten Carolin und Marcel H.

Bilder der Veranstaltung gibt  hier


So 14.12.03

Erste Jugend siegt in Metelen

Zwei Bruderpaare bildeten das Quartett unserer ersten Jugendmannschaft im Spiel gegen Metelen: Christian und Henning sowie Julian und Leonard konnten durch den deutlichen Sieg die Tabellenführung behaupten.

Jugendklasse Borken, 2.Runde:
SK Metelen II - SG Turm Raesfeld/Erle I     0,5 : 3,5
 
1. Christian 1,   2. Julian 1,    3. Henning 1,    4. Leonard 1/2

So 14.12.03

Viererpokal-Finale:
SK Gescher - SG Turm Raesfeld/Erle  3,5 : 0,5

Da mit Ralf, Martin und Rudi drei der besten vier Spieler ersetzt werden mussten (wg. Spiel in Luxemburg bzw. Krankheit), trat eine gemischte Mannschaft aus der Ersten, Zweiten und Dritten zum Finale beim NRW-Oberligisten an. Entsprechend eindeutig fiel das Ergebnis aus, Frank verhinderte am ersten Brett eine "zu-Null"-Schlappe.

Frank 1/2, Felix 0, Reinhard 0, Ulrich 0

Beide Teams sind für die Verbandsrunde qualifiziert.

Sa 13.12.03

Sieg der Ersten mit 2 Ersatzspielern: 5 : 3 gegen Emsdetten

Verbandsklasse Münsterland Gruppe B - 4. Runde:
SG Turm Raesfeld/Erle I - SC R Emsdetten II    5 : 3

 Frank 0, Ralf 1, Franz 1, Felix 1, Christian 1, Wolle 0, Reinhard 1, Ulrich 0

Tabelle


So 06.12.03

Zweite Jugend unterliegt Bocholt

Jugendklasse Borken, 2.Runde (vorgezogenes Spiel):
SG Turm Raesfeld/Erle II - SC Bocholt I     1 : 3
                         

1. Marcel 0,   2. Chris 1 (k.l.),    3. Dominik 0,    4. Moritz Ge. 0

Sa 06.12.03

Zweite in der Krise?   3,5 : 4,5 in Heek

"Erst hatten wir kein Glück - und dann kam auch noch Pech dazu ..."

Bezirksliga Borken - 3. Runde:
SC Heek II -  Turm Raesfeld/Erle II      4,5 : 3,5

Die Zweite ist immer für eine Überraschung gut, wenn auch nicht immer für eine positive ....
Mit einer Niederlage gegen den Aufsteiger hatte eigentlich niemand gerechnet. Aber die Heeker präsentierten sich außerordentlich stark - oder steckt die Zweite in einer Krise?

Hendrik 1/2, Reinhard 1, Hermann 0,  Wolfgang 1/2, Klaus 1/2, Manfred 0, Christoph 1, Christian 0            Fotos folgen


So 30.11.03

Jubiläumsfeier "25 Jahre SG Turm Raesfeld/Erle"

Simultan-Veranstaltung mit IM Matthias Thesing an 30 Brettern

 

Der Raesfelder Bürgermeister Udo Rößing, der Vereinsvorsitzende Klaus Rybarczyk und  und Gemeindesportverbandsvorsitzende Hans-Jürgen Heursen (v.r.n.l.) eröffnen das Simultanturnier gegen den Internationalen Meister.

Die Bilanz des IM nach dem 6-stündigen Simultanturnier gegen 30 Schachgrößen aus Raesfeld und Umgebung kann sich sehen lassen:
22 Siege, 6 Remis und nur 2 Niederlagen

mehr

So 30.11.03

Zwei Sieger-Quartetts bei der Bezirksmeisterschaft der U12

Grundschüler aus der Raesfelder Zweiten überraschend vorn

Mit Daniel Greifenberg, Pascal Vreden, Marcel Heyng und Tobias Barg (v.r.n.l.) konnten sich überraschend vier Schüler der Grundschul-Schach-AG der St.-Sebastian-Schule bei der U12-Mannschaftsmeisterschaft des Schachbezirks Borken durchsetzen. Punktgleich mit der 1. Mannschaft aus Heek siegte das Raesfelder Quartett in einem Turnier mit 12 Mannschaften.

Beide Teams sind nun für das Verbandsturnier qualifiziert. Über Titel und Pokal des Schachbezirks Borken muss nun ein Stichkampf entscheiden...    

mehr


So 22.11.03

Erfolgreicher Saisonauftakt für die U15

Schülerliga Borken (U15), Runde 1:
SG Turm Raesfeld/Erle I - SK Ochtrup I    2 : 2
1. Christian 1,   2. Julian 1,    3. Henning 0,    4. Johannes 0

Gegen den vermeintlich stärksten Konkurrenten erreichte unsere U15 ein gerechtes 2 : 2. Bemerkenswert die Leistung an den ersten beiden Brettern; Christian besiegte seinen "Angstgegner", den Verbandseinzelmeister Stefan Boshe-Plois.  


Schülerklasse Borken (U15), Runde 1:
SG Turm Raesfeld/Erle II - SV Südlohn II     3 : 1
1. Moritz Ge. 1,   2. Max 1,    3. Moritz Go. 0,    4. Leonard 1

Mit Sam und Franz-Julius fehlten unserer Zweiten gleich zwei Stammspieler. Max und Leonard ersetzten sie glänzend, beide gewannen ihre Partien souverän. 

 

Sa 22.11.03

Viererpokal: Türme im Finale!!

Viererpokal: Halbfinale:
SC Gronau - SG Turm Raesfeld/Erle     2 : 2
                                               (Berliner Wertung 4,5 : 5,5)

1. Frank 1/2,   2. Ralf 1/2,    3. Martin 1,    4. Wolfgang K. 0

Finale am 14.12.03  SK Gescher   -   SG Turm Raesfeld/Erle

 

Sa 22.11.03

Zweite:  Erneut nur 4 : 4

Bezirksliga Borken - 2. Runde:
 Turm Raesfeld/Erle II - SK Gescher III     4 : 4

Hendrik 1/2, Reinhard 1/2, Hermann 0,  Klaus 1, Manfred 0, Christian 1, Ulrich 1, Gregor 0             Bericht mit Fotos folgt
 


So 16.11.03

Jugend I hat Aufstieg im Visier

Jugendklasse Borken- 2. Runde:
SF Stadtlohn II - Turm Raesfeld/Erle I              0 : 4

Christian 1, Julian 1, Henning 1, Moritz Go. 1

Turm Raesfeld/Erle II -  SV Südlohn III              2 : 2
Marcel 1, Chris 0, Dominik 0, Max 1

Jugendklasse Borken - 3. Runde:
Turm Raesfeld/Erle II -  SC Heek I                     4 : 0

Christian 1, Julian 1, Henning 1, Moritz Go. 1

SG Ahaus/Wessum II - Turm Raesfeld/Erle II  0 : 4
Marcel 1, Chris 1, Dominik 1, Max 1

 

Sa 15.11.03

Dritte erobert Tabellenführung

1. Bezirksklasse Borken - 2. Runde:
SV Südlohn IV - Turm Raesfeld/Erle III                2,5 : 5,5

Ulrich 1, Günter 0, Markus 1, Oliver 0, Gregor 1/2, Marcel 1(kl.), Henning 1, Wolfram 1

Gelungener Saisonauftakt für die Dritte!
Nach dem mühevollen Sieg gegen Reken in Runde I kam es in Südlohn zu einem ungefährdeten doppelten Punktgewinn: Nach einem kampflosen Sieg Marcels konnten Wolfram, Henning und Ulrich den Vorsprung auf 4 : 0 ausbauen, wonach Gregor mit seinem Remis den Sieg schon mal sicherstellte. Olivers und Günters Niederlage waren anschließend nicht mehr von Bedeutung, Markus konnte den Sieg sogar noch ausbauen.

 

Sa 15.11.03

Punkteteilung der Ersten gegen Lüdinghausen 

Verbandsklasse Münsterland Gruppe B - 3. Runde:
SG Turm Raesfeld/Erle I - SK Lüdinghausen I         4 : 4

 Frank 1, Ralf 1, Rudi 0, Martin 1/2, Franz 0, Felix 1/2, Christian 0, Wolle 1
 

Fr 14.11.03

Auslosung Vereinspokal-Viertelfinale:

    Reinhard - Klaus
    Martin - Frank W.
    Ulrich - Ralf
    Franz - Felix


Sa 08.11.03

Viererpokal, 2. Runde:

SG Turm Raesfeld/Erle - SSV Rhede    4 : 0
Ralf 1, Felix 1, Wolfgang K. 1, Reinhard 1 

Keine Probleme gab es in Runde 2 gegen den Gegner aus der 1. Bezirksklasse - in der Meisterschaft Gegner unserer Dritten.
In der nächsten Runde (Halbfinale am 22.11.) geht es zum SC Gronau, der sich mit
3 : 1 gegen SF Stadtlohn durchgesetzt hat.


So 02.11.03

Blitz-Mannschaftsmeisterschaft in Borken
Beide Blitzmannschaften fürs Verbandsturnier qualifiziert!

Turm I:  1. Ralf (10/18)  2. Martin (11,5 /18)  3. Rudi (10,5/18) 4. Frank W. (15,5/18)

Turm II: 1. Franz (10/18)  2. Reinhard (7/18)  3. Felix (11,5/18) 4. Wolfgang K. (9/18)

Mannschafts-Rangliste: Stand nach der 19. Runde

Rang Mannschaft        G  S  R  V   Man M    Brt.Pk
 1. SK 81 Gescher      18 17 1  0   35 -  1   64.0
 2. SK 81 Gescher II   18 16 2  0   34 -  2   55.0
 3. SC Bocholt         18 14 0  4   28 -  8   57.0
 4. SGT Raesfeld I     18 13 2  3   28 -  8   47.5
 5. Südlohner SV       18 12 2  4   26 - 10   54.0
 6. SG Ah-Wessum       18 11 3  4   25 - 11   42.0
 7. SC Gronau          18 9  3  6   21 - 15   38.5
 8. SGT Raesfeld II    18 8  5  5   21 - 15   37.5
---------------------------------------------------
 9. SV Heiden          18 8  4  6   20 - 16   42.5
10. SK Metelen         18 7  3  8   17 - 19   32.5
11. TV Borken          18 5  6  7   16 - 20   32.0
12. SK Ochtrup         18 6  3  9   15 - 21   30.0
13. SG Ah-Wessum II    18 4  5  9   13 - 23   28.5
14. SV Heiden II       18 4  3  11  11 - 25   29.5
15. SF Stadtlohn       18 4  3  11  11 - 25   25.5
16. SC Bocholt II      18 3  2  13   8 - 28   21.5
17. Südlohner SV II    18 2  3  13   7 - 29   20.0
18. SF Stadtlohn II    18 1  3  14   5 - 31   18.0
19. SVB Reken          18 0  1  17   1 - 35    8.5

Die Teilnehmer bis Platz acht sind für das Verbandsturnier am 01.02.04
in Gronau qualifiziert!

Sa 01.11.03

Kein Glück beim ABC-Pokal in Reken:

Ausgeschieden sind alle 4 Raesfeld/Erler Teilnehmer beim ABC-Pokalturnier in Reken.
Gregor (gegen Vestrick/Heiden) Klaus (gegen Dorsch/Reken) und Ulrich (gegen A. Koch/Metelen) verloren ihre Partie im C-Pokal ; Reinhard hatte nach einem Remis im B-Pokal (gegen Kemper/Ahaus-Wessum) und  einem 1 : 2 im Entscheidungsblitzen ebenfalls Feierabend .   

Fr 30.10.03

1. Runde Vereinspokal: Favoriten setzten sich durch

Günter - Reinhard

0 : 1

Christian P. - Martin

0 : 1

Frank W. - Gregor

1/2 : 1/2    Blitz 2 : 0

Wolle - Ralf

1/2 : 1/2    Blitz 0 : 2

Manni - Franz

0 : 1

Klaus, Ulrich, Felix mit Freilos


Sa 11.10.03

Zweite:  Remis beim Mitfavoriten

Optimistisch reiste die Zweite nach Gronau, wo es am Ende der letzten Saison nur zu einem 4 : 4 gereicht hatte.  Doch erneut wurden die Punkte geteilt...
Hermann brauchte seine Partie diesmal nicht für eine Schalke-Übertragung zu unterbrechen und gewann souverän zum 1 : 0.   Christoph stellte in der Eröffnung einen Bauern ein, den sein Gegner konsequent bis zum Endspiel nicht mehr hergab...
Nach einem Bauerngewinn griff Christian beherzt an, ließ dabei seine Dame einkesseln und verlor zum 1 : 2.  Lange Zeit blieb Gronau in Führung, bis ein Remis von Wolfgang und der Sieg Reinhards den Gleichstand herstellten.
Hendrik und Klaus spielten sich einen Vorteil heraus, um ihn letztendlich doch wieder abgeben zu müssen. Auch Manni gewann im Endspiel in der Zeitnotphase einen Bauern, doch konnte sein  Spiel maximal mit einen Springer-Vorteil abgeschlossen werden (S+K vs. K),  weshalb alle drei Partien schließlich gleichzeitig Remis gegeben wurden.       


Bezirksliga Borken - 1. Runde:

SC Gronau III - Turm Raesfeld/Erle II     4 : 4

Hendrik 1/2, Reinhard 1, Hermann 1, Wolfgang 1/2, Klaus 1/2, Manfred 1/2, Christoph 0, Christian 0  
 

Fr 10.10.03

Revanche geglückt: Heiden im Viererpokal besiegt !

SV Heiden - SG Turm Raesfeld/Erle    1,5 : 2,5
Frank 1/2, Ralf 0, Franz 1, Felix 1 

Und der Sieg hätte noch höher ausfallen können ...

Sechs Tage nach der 3 : 5 Niederlage in der Meisterschaft ist die Revanche im Viererpokal geglückt!
Nach dem Sieg von Felix am 4. Brett und Franks Remis an Brett 1 wollte Ralf alles klar machen. Wenige Sekunden vor der Zeitkontrolle hatte er ein zwingendes Matt auf dem Brett, drückte aber versehentlich nicht richtig auf die Schachuhr, so dass seine Zeit unbemerkt weiterlief und er verlor. Also stand Franz in der Pflicht und holte trotz Figurenrückstand den entscheidenden Punkt.
In der nächsten Runde heißt der Gegner SSV Rhede.

 


So 05.10.03

Jugend I - Jugend II       3,5 : 0,5

Vereinsduell am ersten Spieltag in der Jugendklasse Borken: Die  jüngeren - aber erfahreneren - Spieler der 1. Mannschaft haben sich durchgesetzt.

Jugendklasse Borken - 1. Runde:

SG Turm Raesfeld/Erle I - SG Turm Raesfeld/Erle II   3,5 : 0,5

Christian - Marcel

1 : 0

Julian - Chris

1 : 0

Henning - Dominik

1 : 0

Franz-Julius - Max 

1/2 : 1/2

 

Sa 04.10.03

3 : 5     Erste unterliegt Heiden I 

Als Spitzenreiter angereist, gab's beim Verbandsliga-Absteiger einen Dämpfer, denn nach gut drei Stunden Spielzeit lag die Erste schon mit 0 : 3 hoffnungslos zurück. Siege durch Reinhard und Franz und eine schöne Mattkombination von Rudi gestalteten das Ergebnis dann noch erträglich.

Verbandsklasse Münsterland Gruppe B - 2. Runde:

SV Heiden I - Turm Raesfeld/Erle I     5 : 3

Frank 0, Ralf 0, Rudi 1, Martin 0, Franz 1, Felix 0, Franz-Josef 0, Reinhard 1
 

Sa 04.10.03

4,5 : 3,5 Auftaktsieg für die Dritte

Die ersten beiden Punkte gegen den Abstieg sind eingefahren! Wie im letzten Jahr startet die Dritte mit einem Sieg in die Saison.
Mit den ersten Entscheidungen an den Brettern 7 und 8 ging zunächst Reken in Führung. Nach Siegen von Marcel, Oliver und Gregor an den Brettern 4 bis 6 sprach dann zwischenzeitlich alles für Raesfeld/Erle, bevor es nach einer Niederlage am 3. Brett wieder spannend wurde. Günter und Ulrich sicherten durch ihre Remis schließlich den doppelten Punktgewinn.    

1. Bezirksklasse Borken - 1. Runde:

Turm Raesfeld/Erle III - SVB Reken II     4,5 : 3,5

Ulrich 1/2, Günter 1/2, Markus 0, Oliver 1, Gregor 1, Marcel 1, Chris 0, Wolfram 1/2
 


Fr 26.09.03

Starke Türme beim Blitzen in Wessum:
Frank Wilger neuer Blitzmeister des Bezirks Borken!

Super Erfolg bei der Blitzeinzelmeisterschaft des Schachbezirks Borken:

1. Frank Wilger
5. Ralf Pollok
7. Martin Bergemann
8. Franz Bölker
9. Felix Gesing

Frank und Ralf sind damit bei der Verbandsmeisterschaft dabei. Da die 6 Bestplatzierten weiterkommen, haben Martin, Franz und Felix die Qualifikation nur knapp verpasst.
 


Sa 21.09.03

Erste haut Westbevern um - Tabellenführung!

Einen ungefährdeten 5,5 : 2,5 Sieg über Westbevern II landete die Erste zum Saisonauftakt der Verbandsklasse Münsterland. In der vergangenen Saison hatte es gegen den Gegner aus dem Kreis Warendorf noch eine knappe Niederlage gegeben.

Verbandsklasse Münsterland Gruppe B - 1. Runde:

Turm Raesfeld/Erle I - SK Westbevern II     5,5 : 2,5

Frank 1, Ralf 0, Rudi 1, Martin 1, Franz 1, Felix 0, Wolle 1, Hendrik 1/2

 


So 14.09.03

Frank und Felix gewinnen Preisgelder in Nordhorn

Beim 17. internationalen Nordhorner Schnellschachturnier haben Frank, Ralf und Felix unseren Verein würdig vertreten.
In der Gruppe A (DWZ >2000) kam Frank trotz starker FM, IM und GM - Konkurrenz auf 3 Punkte und gewann einen  Ratingpreis von 50 Euro.
Ralf erkämpfte 4,5 Punkte in der Gruppe B (1700<DWZ<2000) und erreichte Platz 8.
Felix landete mit 5,5 Punkten in der C-Gruppe (1400<DWZ<1700) auf dem 5. Platz und gewann 15 Euro Preisgeld.       Weitere Infos

 


Mo 08.09.03

40 Sieger beim Sommerferien-Nachwuchsturnier in der Villa Becker

Alle 40 Teilnehmer gewinnen Sachpreis
U8: 1. Maximilian Suer   U10: 1. Pascal Vreden    Ü10: 1. Moritz Gorny

Bericht mit Fotos

 

Sa 06.09.03

Rekord-Teilnehmerzahl beim Internationales Schnellschachturnier in der Villa Becker

GM Fridmann gewinnt "Wappen von Raesfeld 2003"

73 Teilnehmer, darunter 4 GM, 6 IM und 3 FM,
Rudi mit 5 von 7 Pkt. bester Raesfelder,
Ralf, Hendrik, Felix, Martin mit 4 Punkten im oberen Drittel,
12-jähriger Christian Pliete holt 3,5 Punkte (50 % !)

Ergebnisse,    Tabelle ,    Fotos


Fr 18.07.03

Neuer Schatzmeister gewählt / Keine Beitragserhöhung
Das Wichtigste von der Jahreshauptversammlng


 

 

Aktuelles

Meldungen der  Saison 2009/10

Meldungen der  Saison 2008/09

Meldungen der  Saison 2007/08

 

Meldungen der  Saison 2006/07

Meldungen der  Saison 2005/06

 

Meldungen der  Saison 2004/05

Meldungen der  Saison 2003/04

 

Meldungen der  Saison 2002/03

Meldungen der  Saison 2001/02