Meldungen der vergangenen Wochen:

 

17.07.

NRW U10-MM

U10: Nummer 5 im Land

Fünfter wurde unsere U10 beim Landesfinale in Schalksmühle. Bei der Endrunde der besten 8 erwischte unser Team einen schlechten Start, eine 1:3 Niederlage gegen Gütersloh. Somit musste um die Plätze 5 bis 7 gespielt werden. Zwei Siege (2,5:1,5 gegen SC Bochum und 3:1 gegen SC Schalksmühle) sorgten dann für einen versöhnlichen Abschluss. Landesmeister wurde der Favorit SG Porz.

Einzelbilanz nach der 3-Punkte -Regel:
Fabian:  1 - 3 - 1
Daniel:   1 - 2 - 3
Lennart: 1 - 3 - 3
Nikola:    3 - 1 - 3

10.07. Schülerteam ist Meister, Zweite Vizemeister!

5. Rd. U15 Schülerliga:
SG Ah./Wessum I    - SGT Raesfeld/Erle II   2 : 2
SVB Reken I            - SGT Raesfeld/Erle I  0,5 : 3,5

3. Schülerteam Vierter der Schülerliga

U15 SchülerklasseHalbfinale in Ochtrup
SK Ochtrup I - SG Turm Raesf./Erle III   3,5 : 0,5
Spiel um Platz 3:
SC Bocholt I - SG Turm Raesf./Erle III   2 : 2 (Berliner Wertung 7:3)
 

10.07.

NRW-4er-Blitz-MM in Heiden

U20: Platz 13. beim Landesblitzturnier

Turm R/E mit Julian Suer, Daniel Greifenberg, David Ridder und Felix Beckmann

Unser Blitzteam erhielt den Freiplatz des Ausrichters Heiden und schlug sich - an Nummer 20 gesetzt - tapfer: Am Ende erreichte das junge Quartett (Durchschnittsalter 14,5) Platz 13.

Ergebnisse

03.07.

NRW U10-MM Vorrunde in Leverkusen

U10 erreicht Finalrunde
Beim Qualifikationsturnier für die U10-NRW-Mannschaftsmeisterschaft hat unsere U10 einen der vier Qualifikationsplätze erreicht. Am 17.07. in der Finalrunde geht es nun um die Startplätze für die Deutsche Meisterschaft.

Einzelbilanz (3-Punkte-Wertung):
1. Fabian Hoffmann    3-3-3-1-2-3-1-3-2  21 Pkt. aus 9 Partien

2. Daniel Küpers        3-2-3-1-1---1-3-3   17 aus 8

3. Lennart Tünte        3-3---3-3-3-3-3-1   22 aus 8

4. Nikola Zalomska    3---3-3-1-3-1---3    19 aus 7

5. Janis Langenhorst  --3-1------3---1--      8 aus 4

 

Erwähnenswert sind Fabians Remis gg. das 1. Brett von Porz (mit DWZ 1697!) und die fast weiße Weste von Lennart!

26.06.

U12 verpasst DM-Qualifikation

Bei der Endrunde U12 Mannschaftsmeisterschaft in Nachrodt–Wiblingwerde ist es unserer U12 in diesem Jahr nicht gelungen, sich für die Deutsche Meisterschaft zu qualifizieren. Die sehr junge Mannschaft (3 Spieler U10, 2 Spieler U11) kann aber komplett im nächsten Jahr einen neuen Versuch starten.
Das Team erreichte 7 : 13 Mannschaftspunkte bei 2 Unentschieden und 3 Niederlagen. Top-Scorer war Felix Beckmann am 2. Brett mit 11 Brettpunkten aus 5 Partien, Fabian Hoffmann erreichte 9 BP aus 5 Partien an Brett 1, Timo Brömmel 6 Punkte aus 4 Partien an Brett 3, Daniel Küpers 5 Punkte aus 3 Partien und Lennart Tünte 3 Punkte aus 3 Partien.      weitere Infos

19.06.

6 Turm-Spieler beim Internationalen Turnier "Echternach Open" in Luxemburg (18.-19.06.)

2 Ratingpreise für Raesfelder in Echternach

282 Teilnehmer - GM Igor Khenkin gewinnt vor GM Daniel Fridmann

40. Felix Gesing    (6 : 3 Pkt.),
86. Hendrik Fasselt, 91. Martin Bergemann, 100. Frank Wilger,
101. Chris Brömmel, 111. Daniel Greifenberg    (alle 5 : 4 Pkt.)

38. Klaus Schroer (TV Borken, 6 Pkt.), 71. David Beckmann (TV Borken, 5,5 Pkt.)

Felix Gesing gewinnt als Zweiter der DWZ-Gruppe <2000   50 Euro,
Daniel Greifenberg den 3. Jugendpreis: 30 Euro

19.06.

Fabian Hoffmann erfolgreich bei der Schach-DM (11.-19.06)

6,5 Punkte bei der DM - Platz 24 unter 92 Teilnehmern

weitere Infos folgen

13.06.

Fabian Hoffmann bei der Schach-DM (11.-19.06)

3 Punkte aus 4 Partien - Fabian mischt weiter oben mit

12.06.

Fabian Hoffmann bei der Schach-DM (11.-19.06)

Guter Start für Fabian: Siege in Runde 1 und 2

Fabians 3. Partie wird am Montag live im Internet übertragen. (Brett 4)

Beginn der Runde: 9 Uhr             http://djem2011.liveschach.net

05.06.

Presseberichte über die U20:   BZ     DZ

04.05.

Sebastianschule siegt erneut beim NRW-Schulschachcup in Olsberg

Infos auf der Schul-Homepage         Bericht auf der Seite der Schachjugend-NRW

Ergänzend dazu die beeindruckende Bilanz unserer 8 Vereinsspieler, die die 1. Mannschaft der Sebastianschule stellten:
1. Felix Beckmann (7 Siege - 0 Remis - 0 Niederlagen), 2. Fabian Hoffmann (7 - 0 - 0),
3. Daniel Küpers (7 - 0 - 0), 4. Lennart Tünte (6 - 0 - 1), 5. Nikola Zalomska (6 - 1 - 0),
6. Jannik Ronau (6 - 1 - 0), 7. Felix Mühl (6 - 0 - 1), 8. Lukas Tünte (5 - 1 - 1)

29.05.

7. Rd. U20 NRW-Liga:
SF 1974 Heinsberg - SG Turm Raesfeld/Erle     12 :20
(Christian 1, Julian 3, Carolin 3, David 2, Marcel 3, Hendrik 3, Klaus 3, Felix 2) 

Unsere Jugendmannschaft ist Vizemeister der NRW-Liga !!! Herzlichen Glückwunsch!!

28.05.

9. Rd. Bezirksoberliga Borken
SGT Raesfeld/Erle II - SC Bocholt II    3,5 : 4,5

22.05.

U15: Erste und Zweite führen Schülerliga an, Dritte im Halbfinale der Schülerklasse

20.05.

Grundschulteam Vierter bei der DM, Gymnasium-Team Dritter

Pressebericht Sebastianschule         Pressebericht Remigianum

Fotos folgen

12. -15.05.

13.-16.05.

Grundschulteam der Sebastianschule bei der DM in Thüringen
Fabian, Felix, Daniel, Lennart und Paul
Link zur Deutschen Meisterschaft der Grundschulen         Pressebericht

Raesfelder fürs Remigianum bei der DM der Wettkampfklasse IV
David, Marcel, Hendrik, Klaus & Stefan

Link zur Deutschen Meisterschaft der Wettkampfklasse IV

07.05. 6. Rd. Bezirksoberliga Borken
SV Heiden IV - SGT Raesfeld/Erle II   1 : 7

Bericht vom Mannschaftsführer

25.-30.04.

NRW Jugendeinzelmeisterschaften in der Jh Kranenburg-Nütterden

Fabian als NRW-Vizemeister U10 für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert !


v.l.n.r.: Lennart, Fabian, Nikola

Fabian Hoffmann hat sich für die Deutsche Jugendeinzelmeisterschaft (11.-19.06.,Hotel Panorama Oberhof, Thüringen) qualifiziert. Mit 7 Punkten aus 9 Runden siegte er punktgleich mit dem NRW-Meister Valentin Buckels bei der U10-Landesmeisterschaft (38 Teilnehmer), landete aber nach Feinwertung auf Platz 2.

Ebenfalls beim NRW-Finale spielten unsere Vereinsspieler Lennart Tünte (32. Platz U10 mit 3,5 Punkten), Nikola Zalomska (31. Platz U10 mit 3,5 Punkten bzw. Platz 5 der U10w) und Carolin Grömping (6. Platz U18w mit 4:3 Punkten). David Ridder konnte trotz Qualifikation aus privaten Gründen nicht teilnehmen.

Link zu den Ergebnissen und Tabellen der Jugend-Einzelmeisterschaft

15.-19.04.

Verbands-Jugendeinzelmeisterschaften U12-U18 in Nottuln

Auch Carolin und David für die NRW-Meisterschaft qualifiziert - Katharina hat Lospech

U12w: Punktgleich - auch in der Feinwertung - beendeten Katharina Mühl und die Spielerin Chiara van Lindt (SC Steinfurt) das U12w-Turnier. Die Teilnehmerin für die NRW-Meisterschaft musste per Los ermittelt werden - und das Los fiel auf Chiara...    

U12: Felix Beckmann beendete das U12-Turnier als Vierter, ein halber Punkt fehlte für die NRW-Qualifikation. Ein "Schiebe-Remis" in Runde 6 hätte womöglich besser ausgekämpft werden sollen...

U14: David Ridder gewann das U14-Turnier punktgleich mit Carl Haberkamp, wurde aber aufgrund der Feinwertung (Sonneborn-Berger) Zweiter. David qualifizierte sich damit erneut für die NRW-Meisterschaft. Auch Hendrik Tünte (4.) und Marcel Tünte (5.), beide punktgleich mit dem Dritten, spielten ein erfolgreiches Turnier.

U18w: Den Verbandspokal U18w konnte Seriensiegerin Carolin Grömping erfolgreich verteidigen. Carolin ist damit zum 6. Male bei der NRW-Jugendeinzelmeisterschaft dabei.

Neben Carolin (U18w) und David (U14) spielen noch Fabian und Lennart (beide U10) sowie Nikola (U10w) aus unserem Verein bei der NRW-Meisterschaft. 

David Ridder und Felix Beckmann sind Verbands-Blitzmeister

Erfolgreich waren unsere Jugendspieler auch im Blitzschach: Felix wurde Sieger der Gruppe U12 und in der Gruppe U14 waren gleich alle Podestplätze von Raesfeldern besetzt: 1. David, 2. Marcel, 3. Hendrik

09.04. Schulschach:
Kreismeisterschaft der Grundschulen 2011

Sebastianschule dominiert

Abschlusstabelle            Pressebericht

09.04.

9. Rd. 1. Bezirksklasse Borken
SF Stadtlohn III -
SGT Raesfeld/Erle IV        3 : 3

09.04.

9. Rd. Verbandsklasse Münsterland Gruppe B
SG Ahaus-Wessum -
SGT Raesfeld/Erle I   4 : 4

02.04.

U12 und U14 NRW-Meisterschaft - Teil I: Qualifikationsturnier in Bochum

U12 im Finale - U14 im Pech

Pech hatte unsere U14, Verbandsmeister des Münsterlandes, schon vor dem NRW-Turnier in Bochum: insgesamt 6 Spielerausfälle waren zu verkraften: David Ridder (Brett 1) und Hendrik Tünte (Brett 3) waren grippekrank, Maxi und Sebastian konnten als Ersatzspieler an diesem Samstag nicht einspringen, und Fabian und Felix waren zeitgleich beim U12-Turnier im Einsatz.
Dennoch schlug sich das Rumpfteam tapfer, denn bis zur letzten Runde bestand noch die Chance, sich für die Finalrunde zu qualifizieren. Am Ende belegte das Quartett Marcel Tünte, Klaus Beckmann, Stefan Mümken und Leonard Koller mit 13:8 Punkten Platz 14, ein Sieg in der letzten Runde hätte noch Platz 6 und damit die Qualifikation bedeutet.

16 : 5 Punkte, nur 2 MP weniger als Turniersieger Gerresheim, erreichte unsere U12. Fabian Hofmann, Felix Beckmann, Timo Brömmel, Katharina Mühl und  Daniel Küpers lösten damit das Ticket für die Endrunde vom 23. bis 26.06. in Nachrodt – Wiblingwerde.

Tabelle U12             Tabelle U14

02.04. 6. Rd. Bezirksoberliga Borken
SGT Raesfeld/Erle II -  SV Südlohn III  6 : 2

Nach dem deutlichen Sieg über Südlohn und der gleichzeitigen Niederlage von Tabellenführer Bocholt gegen 6 (!) Heeker ist die Zweite wieder bis auf 2 Punkte an Bocholt herangekommen. Es bleibt womöglich spannend bis zum letzten Spieltag, wenn der Vergleich mit Bocholt ansteht. Vorher muss in der vorletzten Runde noch die Hürde Heiden IV (Tabellensiebter) genommen werden.
 

27.03.

Nachwuchsturnier in Heek
Raesfelder gewinnen 5 Medaillen
Felix Mühl Sieger der U8 - Paul Epping siegt bei der U12 
 

Sieger U8 v.l.n.r.: Janis, Felix, Jonathan

Sieger U10 v.l.n.r.: Lennart, Leon, Konstantin

Sieger U12 v.l.n.r.: Arian, Paul, Romano

27.03.

6. Rd. U20 NRW-Liga::
SG Turm Raesfeld/Erle - SG Porz II  20 : 12

1. Christian Pliete 3:1  2. Daniel Greifenberg 3:1  3. Julian Suer 3:1  4. Carolin Grömping 2:2  5. David Ridder 3:1  6. Marcel Tünte 3:1  7. Hendrik Tünte 2:2  8. Fabian Hoffmann 1:3

26.03.

NRW-Landesfinale der Grundschulen in Schwerte

Sebastianschule als Vizemeister erneut für die DM qualifiziert

oben: Fabian, Daniel, Jannik,  unten: Lennart, Nikola, Felix

Ergebnisse folgen

26.03.

7. Rd. Bezirksliga Borken
SGT Raesfeld/Erle III - SF Weseke I     3,5 : 4,5

20.03. Silberner Lorbeer 2011
Bei den Verbands-Blitzmeisterschaften konnte unser Verein nicht das beste Quartett ins Rennen schicken (Christian, Julian, Daniel und Henning mussten an den Schreibtisch ... ) aber auch die Zweitvertretung schlug sich tapfer!
19.03.

U10-Verbandsmeisterschaft:
Fabian siegt, Lennart Vizemeister, Nikola bestes Mädchen

Gleich 3 Jugendspieler unseres Vereins haben sich bei der U10-Verbandsmeisterschaft in Münster für die Landesmeisterschaft qualifiziert: Fabian, Lennart und Nikola. Unser Verein stellte 8 von 20 Teilnehmern, die alle erfolgreich abgeschnitten haben. 

19.03. 6.Rd. Bezirksoberliga:
SVB Reken I - SGT Raesfeld/Erle II   4 : 4
18.03.

Schulschach:  LM WK IV
Raesfelder Remigianer siegen, Grundschüler auf Platz 8

13.03.

U15:  3. Rd. Schülerliga (SL)
SG Ahaus/Wessum I - Turm Raesfeld/Erle I    1 : 3
SV Heiden I - Turm Raesfeld/Erle II               1,5 : 2,5

5./6. Rd. Schülerklasse (SK)
SK: Gruppe A zentral in Gescher:

SC Heek I                   - SGT Raesf./Erle VI     4 : 0
SGT Raesf./Erle III       - SG Ah./Wessum III    4 : 0 kl.

SGT Raesf./Erle VI      - SGT Raesf./Erle III    0 : 4

SK: Gruppe B zentral in Raesfeld:

SV Südlohn III       - SGT Raesf./Erle IV          0,5 : 3,5
SV Südlohn II        - SGT Raesf./Erle V              1 : 3

SGT Raesf./Erle IV- SC Bocholt I                       1 : 3
SGT Raesf./Erle V - SV Heiden II                       2 : 2

12.03.

Erste ist Meister der Verbandsklasse und Aufsteiger in die Verbandsliga!!!


oben v. l. n. r.: Franz, Rudi, Christian, Felix, Ralf
unten v. l. n. r.: Julian, Chris, Frank, Martin

8. Rd.  Verbandsklasse Münsterland B:
SG Turm Raesfeld/Erle I - SV Heiden II       6 : 2

Pressebericht

12.03. 6. Rd. 1.Bezirksklasse Borken
SGT Raesfeld/Erle IV - SK Gescher III  6 : 0 kampflos
05.03. Doppelsieg der Raesfelder Grundschule bei der Münsterland-Meisterschaft

Unter 19 Teams belegten die ersten beiden Mannschaften der St.-Sebastian-Schule die ersten beiden Plätze; somit ist die Raesfelder Grundschule für das Landesfinale am 26.03. in Schwerte qualifiziert.

Bericht mit Fotos        Tabelle          Paarungen
 

26.02.

6. Rd. Bezirksliga Borken
SV Metelen II - SGT Raesfeld/Erle III   3 : 5

Obwohl erneut 4 Stammspieler fehlten (Hermann, Manfred, Christoph und Günter T.) reichte es diesmal zum Mannschaftssieg. Wolfgang S., Günter A., Hendrik und Fabian holten ganze, David und Karl halbe Punkte. Im letzten Meisterschaftsspiel am 26.03. treffen wir als Tabellendritter auf Schlusslicht Weseke I.

20.02.

U14-Doppelsieg bei der Verbands-Mannschaftsmeisterschaft in Münster

Erfolgreicher Februar für unsere Jugend: Nach der Verbandsmeisterschaft der U12 und der Vizemeisterschaft der U16 sicherte sich unsere U14 nun den Verbandstitel und den Vizetitel.        Pressebericht

Teams:

SGT Raesfeld/Erle I
1. David Ridder
2. Marcel Tünte
3. Hendrik Tünte
4. Klaus Beckmann
SGT Raesfeld/Erle II
1. Fabian Hoffmann
2. Felix Beckmann
3. Stefan Mümken
4. Sebastian Möllers

1. Rd.   Ahaus spielfrei
Billerbeck - Raesfeld I 1 : 3 (David 0, Marcel 1, Hendrik 1, Klaus 1)
Raesfeld II - Münster 3 : 1 (Fabian 0, Felix 1, Stefan 1, Sebastian 1)

2. Rd.   Münster spielfrei
Ahaus - Billerbeck 2 : 2  
Raesfeld I - Raesfeld II 3,5:0,5 (David 1, Marcel 1, Hendrik 1, Klaus 0,5)
    (Fabian 0, Felix 0, Stefan 0, Sebastian 0,5)

3. Rd.   Billerbeck spielfrei
Raesfeld II - Ahaus 2,5:1,5 (Fabian 0,5, Felix 0, Stefan 1, Sebastian 1)
Münster - Raesfeld I 0 : 4  (David 1, Marcel 1, Hendrik 1, Klaus 1)

4. Rd.   Raesfeld I spielfrei
Ahaus - Münster 1,5:2,5  
Billerbeck Raesfeld II  0 : 4 (Fabian 1, Felix 1, Stefan 1, Sebastian 1)

5. Rd.   Raesfeld II spielfrei
Münster - Billerbeck 3 : 1  
Ahaus - Raesfeld I 2 : 2 (David 0,5, Marcel 0, Hendrik 1, Klaus 0,5)

Tabelle

MP Brettpunkte
1. SGT Raesfeld/Erle I 7 : 1 12,5
2. SGT Raesfeld/Erle II 6 : 2 10,0
3. SK Münster 32 4 : 4   6,5
4. SG Ahaus/Wessum 2 : 6   7,0
5. SVT Billerbeck 1 : 7   4,0
19.02. 7. Rd.  Verbandsklasse Münsterland B:
TV Borken - SG Turm Raesfeld/Erle I    4 : 4

Aufgrund der Ausfälle der beiden Stammspieler Ralf Pollok und Christian Pliete und der herben Pokalschlappe war unsere Erste vor Borken gewarnt und bot nach kurzer Zeit ein Mannschaftsremis, was die Borkener auch annahmen. Somit reicht in der nächsten Runde ein Sieg gegen den Tabellenletzten Heiden II zur Meisterschaft.

19.02. 5. Rd. 1.Bezirksklasse Borken
SV Südlohn IV - SGT Raesfeld/Erle IV   4 : 2
Durch die Niederlage gegen Südlohn verpasste unsere Vierte den Sprung auf Tabellenrang 2 und damit die letzte Meisterschafts-Chance.
13.02.

5. Rd. U20 NRW-Liga:
SK Turm Schiefbahn - SG Turm Raesfeld/Erle  15:17
Christian 1:3, Daniel 2:2, Julian 3:1, Carolin 1:3, David 2:2, Henning 3:1, Marcel 3:1, Hendrik 2:2

Nach dem Sieg in Schiefbahn bleibt unsere U20 in der obere Tabellenhälfte, zum Klassenerhalt fehlt noch 1 Sieg aus den letzten beiden Spielen.

12.02. 5. Rd. Bezirksoberliga Borken
SGT Raesfeld/Erle II - SK Ochtrup II   5,5 :2,5

Bericht vom MF

12.02.

U12 Verbands-Mannschaftsmeisterschaft in Emsdetten

Nach mehreren Krankmeldungen hat sich unsere 2. Mannschaft kurzfristig abgemeldet. Team I gewann aber überlegen und qualifizierte sich für die NRW-Runde. 

Raesfeld - Emsdetten
Raesfeld - Billerbeck    
Raesfeld - Münster    
Raesfeld - Sendenhorst
 4 : 0
 3 : 1
 4 : 0
 3 : 1

Fabian: 4 Siege,  Felix: 3 Siege,  Timo: 4 Siege,  Daniel: 3 Siege

 
Die U12-Verbandsmeister v.l.n.r.: Fabian, Timo, Felix, Daniel
 

Abschlusstabelle:
1. Raesfeld          8 MP   14 BP
2. Billerbeck         5 MP   10 BP
3. Sendenhorst    4 MP    8 BP
4. Münster           2 MP    4 BP
5. Emsdetten       1 MP    4 BP                Pressebericht

06.02.

U16 Verbandsmeisterschaft Rd. 4 u. 5 in Emsdetten

U16 ist Verbands-Vizemeister

Ein Mannschaftspunkt aus den letzten beiden Runden war für den Titelgewinn zu wenig. So zog Heiden mit einem 2,5:1,5 Sieg über Emsdetten noch in der Gesamtwertung vorbei und sicherte sich die Meisterschaft.
 

Rd 4: SG Turm Raesfeld/Erle  - SK Münster 1 :3
(David Ridder 0, Marcel Tünte 1/2, Hendrik Tünte 1/2, Felix Beckmann 0)

Rd. 5: SF Olfen - Turm Raesfeld/Erle 2 : 2
(David Ridder 1, Marcel Tünte 1, Hendrik Tünte 0, Felix Beckmann 0)

Tabelle nach der 5. Runde:
1. Heiden       6:2    8,5
2. Raesfeld    5:3    9,5 (bessere Berliner Wertung im dir. Vergleich gg. Olfen)
3. SF Olfen    5:3    9,5
4. Münster     4:4   10,0
5. Emsdetten 0:8     2,5

Heiden und Raesfeld sind für die NRW-Meisterschaft qualifiziert. Unser Team verzichtet aber zugunsten der Olfener. Mit der jungen Mannschaft haben wir noch die Möglichkeit, im U14 bzw. U12 Wettbewerb um den NRW-Titel zu spielen und sparen uns weitere Termine, weite Fahrten und mögliche Niederlagen auf NRW-Ebene.  

05.02.

5. Rd. Bezirksliga Borken
TV Borken II - SGT Raesfeld/Erle III  5 : 3

Mit David, Marcel, Manfred und Christoph fehlten Brett 3 bis 6 - die halbe Mannschaft, dazu noch Ersatzmann Hendrik. Für die aufgerückten Spieler gab es an den mittleren Brettern nix zu holen, entsprechend ging der Mannschaftskampf verloren.

30.01.

Raesfelder Sieger beim U14-Stichkampfturnier

Da bei der Bezirkseinzelmeisterschaft 5 Spieler gleichauf mit 4,5:1,5 Punkten an der Tabellespitze standen, musste am 30.01. in Raesfeld ein Stichkampfturnier um die Qualifikation zur Verbandsmeisterschaft gespielt werden.

Kreuztabelle:

  BW CL DR HT MT Punkte Platz
Bernd Wilken SVB Reken X ½ 0 0 ½ 1 4.
Christoph Lürick SC Heek ½ X 0 0 0 ½ 5.
David Ridder Turm Raesfeld 1 1 X ½ ½ 3 1.
Hendrik Tünte Turm Raesfeld 1 1 ½ X ½ 3 1.
Marcel Tünte Turm Raesfeld ½ 1 ½ ½ X 3.

Als Feinwertung wurde für dieses Turnier die Buchholzzahl der BEM genommen, wonach David Ridder nun Bezirksmeister ist, Hendrik Tünte Vizemeister. Beide sind für die Verbandsmeisterschaft qualifiziert. Möglicherweise kann auch Marcel als Drittplatzierter am Verbandsturnier teilnehmen, dies entscheidet sich auf der Verbandsjugendausschusssitzung im Februar.

29.01.

6. Rd.  Verbandsklasse Münsterland B:
SG Turm Raesfeld/Erle I - SK Westerkappeln   8 : 0 kampflos
Westerkappeln hat aufgrund personeller Probleme abgesagt. Durch die gleichzeitige Niederlage Borkens wächst der Vorsprung der Ersten auf den Tabellenzweiten auf 4 Mannschaftspunkte.

29.01.

4. Rd. 1.Bezirksklasse Borken
SGT Raesfeld/Erle IV - SF Weseke II   5 : 1
Nach dem ungefährdeten Sieg über Weseke hat die Vierte wieder Kontakt zur Tabellenspitze. Platz 2 ist noch drin!

23.01.

Verbands-Mannschaftsblitz in Münster
In der Besetzung Frank (6 P.) Martin (9), Felix (10) und Rudi (8?) erreichte unser Blitzquartett den 9. Platz von 19 Teilnehmern.

23.01.

U16 Verbandsmeisterschaft Rd. 2 u. 3 in Münster
Rd 2: SK Turm Emsdetten - SG Turm Raesfeld/Erle  0,5 :3,5
(David Ridder 1, Marcel Tünte 1, Hendrik Tünte 1/2, Fabian Hoffmann 1)
Rd. 3: Turm Raesfeld/Erle spielfrei

Nach dem 3:1 Sieg in Heiden überzeugte unser junges U16-Team (Durchschnittsalter 11,25 Jahre!) auch in der 2. Runde der U16-Verbandsmeisterschaft.

Tabelle nach der 3. Runde:
1. Raesfeld    4:0   6,5
2. Heiden       4:2   6,0
3. Münster     2:4   7,0
4. Olfen         2:2   4,0
5. Emsdetten 0:4   0,5

23.01.

3./4. Rd. Schülerklasse (SK)
SK: Gruppe A zentral ab 14 Uhr in Gescher:

SK Gescher II - Turm Raesfeld/Erle VI    0 : 4
(Nikola 1, Lukas 1(kl), Felix 1, Eric 1,  )
SC Heek I - Turm Raesfeld/Erle III           4 : 0
(Timo 0, Katharina 0, David 0, Marco 0)

SG Ah./Wessum II       - SGT Raesf./Erle III  0 : 4
(Timo 1, Katharina 1, David 1, Marco 1)
SGT Raesf./Erle VI      - SC Heek II            0 : 4
(Nikola 0, Felix 0, Eric 0, Bernd 0)

SK: Gruppe B zentral ab 14 Uhr in Südlohn:

SK Ochtrup           - SGT Raesf./Erle IV     3,5:0,5
(Vincent 1/2, Nils 0, Gabriel 0 , Zoë 0)
SV Südlohn III       - SGT Raesf./Erle V        1 : 3
(Daniel 1, Matthias 0, Leonard 1, Maurice 1)

SGT Raesf./Erle IV - SV Heiden II               0,5:3,5
(Vincent 0, Nils 0, Gabriel 1/2 , Zoë 0)
SGT Raesf./Erle V  - SC Bocholt II               3 : 1

(Matthias 1, Daniel 1, Maurice 0, Leonard 1)

22.01.

Viererpokal Halbfinale
SGT Raesfeld/Erle - TV Borken
     0,5 : 3,5
(Frank 0, Martin 1/2, Rudi 0, Christian 0)

22.01.

4. Rd. Bezirksoberliga Borken
SV Heiden III - SGT Raesfeld/Erle II     2,5 : 5,5

Unsere Jugendlichen Carolin, Henning und Daniel sorgen für einen überzeugenden Sieg

Den ersten Sieg erreichte Henning mit Schwarz. Durch ein herrliches Damenopfer bekam Henning zwei Türme, Springer und eine fette Stellung für die gegnerische Dame. Kurz danach hatte sein Gegner keine Lust mehr.
Henning hat nach wie vor eine glänzende Quote von 100% (3 aus 3) an Brett acht.

Carolin mit Weiß setzte ihren Gegner am Königsflügel überzeugend unter Druck und erreichte so Materialvorteil. Zum Ende hatte sie beide Türme auf der siebten Reihe postiert. Dank Unterstützung ihres herrlichen Ponys im Hintergrund war ihr Gegner zwingend kapott. Damit machte Carolin den Mannschaftssieg perfekt.

Schließlich zeigte Daniel als Weißer diesmal seine Stärke im positionellen Spiel. Am Damenflügel dominierte er seinen Gegner und gewann erneut überzeugend. Seine Quote von vier Siegen aus vier Partien an Brett 3 ist hervorragend.

Die erfahrenen Mannschaftsmitglieder erreichten alle ein Remis:

Hendrik an Brett 2 hatte als Schwarzer falsch abgetauscht. Statt Ausgleich zu erreichen, was möglich war, überlies er seiner Gegnerin das Läuferpaar und stand etwas schlechter. Er nahm daher das etwas überraschende frühzeitige Remisangebot an.

Reinhard an Brett 1 spielte ebenfalls Remis. Er begann als Weißer mit e4 und bekam im Mittelspiel in ausgeglichener Stellung ein Remisangebot seines Gegners. Zu diesem Zeitpunkt standen Carolin, Daniel und Franz-Jupp besser.
Deshalb nahm Reinhard das Angebot an. Kurz danach remisierte auch Holger in ausgeglichener Stellung.

Wolle spielte mit Schwarz die Eröffnung Albins Gegengambit. Er setzte seinen Gegner etwas unter Druck und bekam, als unser Mannschaftssieg absehbar war, ein Remisangebot, das er beruhigt annehmen konnte.

Franz-Jupp ärgerte sich über ausgelassene Gewinnchancen als Schwarzer. Wenn er wie Carolin seine Türme auf der zweiten Reihe verdoppelt hätte, hätte das (vermutlich) zum Sieg geführt. Auch er konnte aber beruhigt das Remisangebot des Gegners annehmen, zu diesem Zeitpunkt hatte Henning bereits gewonnen, Carolin und Daniel standen einfach gut.

Mit 5:3 Punkten steht in Zweite im oberen Mittelfeld und kann die restlichen Saisonspiele locker angehen. Wir freuen uns schon auf unser nächstes Heimspiel am 12. Februar gegen Ochtrup II.                                 (Bericht vom Mf)

21.01.

vorgezogene Spiele der U15 (Rd. vom 23.01.)
2. Rd. Schülerliga (SL):
Turm Raesfeld/Erle I  - SV Heiden I    4 : 0
Turm Raesfeld/Erle II - SV Südlohn I   2 : 2
 

15.01.

4. Rd. Bezirksliga Borken
SGT Raesfeld/Erle III  - SF Stadtlohn  3 : 5

Nach der 2. und der 4. Mannschaft muss nun auch die Dritte ihre Meisterschaftshoffnungen begraben.
Gegen den Tabellenführer gewann lediglich Günter Thieme, der in dieser Saison noch keinen Punkt abgegeben hat. Wolfgang Selig, David Ridder, Karl Wicker und Hendrik Tünte konnten jeweils einen halben Punkt beisteuern.
In den verbleibenden Spielen gegen Teams aus dem unteren Tabellendrittel kann immerhin die Vizemeisterschaft noch erreicht werden.

09.01.

Ergebnisse der Bezirks-Einzelmeisterschaften:

U16/18: 1. Daniel Greifenberg (10:2 Pkt.)

U14: 1. David Ridder 4. Marcel Tünte, 5. Hendrik Tünte  (alle 4,5:1,5 Pkt.)
         - über die Verbands-Quali entscheiden Stichkämpfe (30.01. in Raesfeld)-
        14. Stefan Mümken (2,5:3,5) 17. Leonard Koller (2:4) 19. Maurice Göring(1:5)

U12: 2. Felix Beckmann (5:1) 4. Timo Brömmel (3,5:2,5) 9. Matthias Küpers (1:5)

U10: 3. Daniel Küpers (2,5:2,5)  5. Lukas Tünte (1:4)
U18: Daniel verteidigt den Titel U12: Felix (r.) als 2. qualifiziert

 

U14: 5 Spieler gleichauf mit 4,5:1,5 Punkten an der Spitze - Da die Buchholzzahl nicht zählt, muss am 30. Januar in Raesfeld ein Stichkampfturnier um die Qualifikation zur Verbandsmeisterschaft gespielt werden.

08.01.

4. Rd.  Verbandsklasse Münsterland B:
SF Telgte  - SG Turm Raesfeld/Erle I     3,5 : 4,5
Frank 1, Felix 1, Martin 1/2, Rudi 0, Chris 1/2, Franz 1/2, Christian 1/2, Julian 1/2

Unsere Erste siegt beim ärgsten Verfolger in der Verbandsklasse und behält die weiße Weste. Kann der Sekt für die Meisterfeier schon mal kalt gestellt werden?

01.01.11

U12: Platz 11 bei der Schach-DM
Schach-DM vom 26.-30.12.2010 in Groß Dölln

Unsere U12 ist in der Nacht auf Silvester erfolgreich von der Deutschen Meisterschaft zurückgekehrt: 7:7 Punkte bedeuteten am Ende Platz 11 unter den 20 besten deutschen U12-erTeams. Genau genommen: unter 19 der besten U12-er-Teams, denn eine Mannschaft hatte die Reise nach Groß-Dölln (Brandenburg) witterungsbedingt gar nicht angetreten.

Die Besten im Westen

Zum 2. Mal hintereinander gelang es unserer U12, sich über die Verbands- und Landesebene für die deutsche Vereinsmeisterschaft zu qualifizieren. Nach dem 7. Platz 2009 wurde in diesem Jahr optimistisch ein Platz unter den ersten 10 angestrebt; dieses Ziel wurde zwar knapp um einen Brettpunkt verpasst, doch gelang immerhin die beste Platzierung unter den 4 Teams aus NRW.

Fabian Hoffmann Top-Scorer

Mit 3 Brettpunkten aus 4 Partien (plus 1 kampflosen Sieg und 2 Siegen im Ersatzspielerturnier) war Fabian Hoffmann am 5. Brett unser erfolgreichster Punktesammler. Insbesondere sein imposanter Sieg gegen Pforzheim in Runde 7 sorgte bei zahlreichen Beobachtern für Respekt. Fabian holte von den Spielern am 5. Brett die meistern Punkte im Turnier, leider wurden jedoch nur die Brettbesten der ersten 4 Bretter honoriert.
Auch David Ridder (Brett 1) beeindruckte Beobachter mit seinem Sieg in der letzten Runde. Nachdem Davids Gegner ein Remis-Angebot ablehnte, leitete David mit einem Springeropfer einen eindrucksvollen Mattangriff ein.
Klaus Beckmann blieb am 4. Brett in den Partien im Hauptturnier ungeschlagen (1 Sieg, 2 Remis, 1 x kampflos), lediglich im Ersatzspielerturnier musste er sich mal geschlagen geben.
Bei 3 Niederlagen kam auch Marcel Tünte am 2. Brett auf 1 Sieg, 2 Remis und einen kampflosen Erfolg, die wichtigste Partie war in Runde 3 sein Sieg gegen Porz. Hendrik Tünte (Brett 3) rettete in Runde 3 den Mannschaftssieg gegen Köln-Porz, als er sein Endspiel mit einem Bauern weniger Remis halten konnte. Fast wäre ihm in Runde 5 gegen Empor Berlin in einer weiteren langen Partie der Siegpunkt gelungen, doch reichte es diesmal nur zu einem Remis.

Attraktives Rahmenprogramm

Obwohl das Feriendorf Groß Dölln in der Pampa liegt, kam bei Spielern und Betreuern keine Langeweile auf, nicht nur, weil das Feriendorf über ein attraktives Freizeitangebot verfügt (Kegelbahn, Tischtennis, Kicker etc.), sondern vor allem, weil aufgrund von Tiefschnee zahlreiche Schneeballschlachten für Kurzweil sorgten.

Presseberichte: BZ  DZ

18.12.

3. Rd. Bezirksliga Borken
SV Heiden V - SGT Raesfeld/Erle III     2 : 6

Ein deutlicher Sieg für die Dritte, die damit den 2. Tabellenplatz behauptet!
Günter T. machte den Anfang, nach Turmverlust gab sein Gegner auf.
Marcel
ließ seinem Gegner keine Chance und erhöhte auf 2:0. Karl gewann früh einen Bauern, als er ihn wieder verlor, ärgerte er sich so, dass er gleich Remis anbot: 2,5:0,5. Den Mannschaftskampf wieder spannend machte Günter A., denn sein Gegner konnte einen Bauerngewinn bis ins Endspiel retten und in einen Sieg ummünzen. 2,5:1,5   Manni gewann mit einer Springergabel einen Läufer und damit die Partie und David machte mit seinem Gegner kurzen Prozess: 4,5:1,5, der Sieg stand fest. Im Bauernendspiel brachte Hermann seinen Gegner in Zugzwang und punktete zum 5,5:1,5, bevor schließlich Wolfgang noch einen halben Punkt zum Mannschaftserfolg beisteuern konnte.      

17.12.


Eric, Felix und David siegen beim Weihnachtsblitzen

Insgesamt 26 Kinder und Jugendliche nahmen Weihnachtsfeier-Jugendtraining teil, bei dem 3 Blitzturniere ausgetragen wurden:
Gruppe I:
In der Gruppe der Jüngsten (Grundschüler) gewann der Jüngste! Das 6-jährige Talent Eric Hegemann, der noch gar kein Grundschüler ist, siegte mit 7,5 Punkten aus 9 Partien vor Nikola Zalomska (7 Pkt.) sowie Lukas Tünte und Zoe von Dehn (je 5,5 Punkte).
Gruppe II:
In der mittleren Altersklasse gab es zwei Sieger: Felix Beckmann und Leonard Koller erreichten 6 Punkte aus 7 Partien. Den Stichkampf entschied Felix für sich. Dritter wurde Katharina Mühl mit 5 Punkten.

Gruppe III:
Bei den älteren Blitzern siegte David Ridder (4,5 Pkt. von 5) vor Klaus Beckmann (4 P.) und Marcel Tünte (3 P.)

Bei der Siegerehrung wurde wieder jedem Teilnehmer ein Schokoladen-Weihnachtsmann überreicht.

12.12. 4. Rd. U20 NRW-Liga:
SG Turm Raesfeld/Erle - VSF Düsseldorf-Süd 1975    14 : 18
Christian 1:3, Daniel 2:2, Julian 2:2, Carolin 2:2, Henning 2:2, Marcel 3:1, Fabian 1:3, Maxi 1:3
Leider konnte unsere Jugendteam wieder nicht in Bestbesetzung antreten und gab unnötig Punkte gegen Düsseldorf ab. Jetzt muss doch noch gegen den Abstieg gekämpft werden!

11.12.

3. Rd. 1.Bezirksklasse Borken
SC Heek II - SGT Raesfeld/Erle IV   5,5 : 0,5
Nach der Zweiten in der BOL verabschiedet sich nun auch die Vierte in der 1. BK aus dem Titelrennen. Ohne MF Klaus gab es eine Packung beim Tabellenführer Heek II.
11.12.

4. Rd.  Verbandsklasse Münsterland B:
SG Turm Raesfeld/Erle I - SK KöSpr Nordwalde    4,5 : 3,5

Unsere Erste führt die Tabelle der Verbandsklasse nun mit 3 Punkten Vorsprung an. Wird es in diesem Jahr endlich etwas mit dem Aufstieg?

04.12.

3. Rd. Bezirksoberliga Borken
SGT Raesfeld/Erle II - SK Gescher I    2,5 :5,5

Nach der deutlichen Niederlage gegen Gescher ist die Zweite in die untere Tabellenhälfte abgerutscht und kann die Aufstiegshoffnungen begraben.

01.12.

Schulschach-KM der WK IV - II (Sek. I u. II) in Borken

Turm-Spieler gewinnen Titel beim Schulschach

Platz 1 für die Grundschulmannschaft in der WK IV (Kl. 5-7)
mit unseren Vereinsspielern Felix, Fabian, Daniel und Lukas

Platz 1 für das Team (Sechstklässler) des Gymnasiums Remigianum in der WK III (Kl. 7-9) mit unseren Vereinsspielern David, Marcel, Hendrik, Klaus und Stefan

Foto         Pressebericht

27.11.

2. Rd. Bezirksliga Borken
SGT Raesfeld/Erle III - SG Ahaus-Wessum III     5,5 : 2,5

Nach dem Sieg der Dritten stehen nach dem 2. bzw. 3. Spieltag alle vier Raesfelder Mannschaften von der Ersten bis zur Vierten auf dem 1. oder 2. Platz. Ein vielversprechender Saisonstart!

14.11.

2. Rd. Viererpokal
Mission Titelverteidigung geht weiter!

SGT Raesfeld/Erle - SC Bocholt   2 : 2

Wilger,Frank - Fuest,Martin      0,5 - 0,5
Gesing,Felix - Hunhoff,Sebastian  1 - 0
Brömmel,Chris - Hunhoff,Andreas  0 - 1
Pliete,Christian - Gakjic,Goran   0,5 - 0,5
 

Raesfeld/Erle in Runde 3 aufgrund besserer Berliner Wertung!

Rd. 3 (Halbfinale) am 22.01.2011:
Turm Raesfeld/Erle - TV Borken
SG Ahaus/Wessum - SV Heiden

14.11.

U15:  1. Rd. Schülerliga (SL) u. 1./2. Rd. Schülerklasse (SK)
SL:
Turm Raesfeld/Erle I - Turm Raesfeld/Erle II   2 : 2

SK: Gruppe A zentral in Raesfeld:
SK Gescher II - Turm Raesfeld/Erle III        0 : 4 (kl)
Turm Raesfeld/Erle VI - SG Ah.Wessum II  1 : 3
Turm Raesfeld/Erle III - SC Heek II             3 : 1 
Turm Raesfeld/Erle VI - SK Gescher I         2 : 2 

SK: Gruppe B zentral in Heiden:
Turm Raesfeld/Erle V - Turm Raesfeld/Erle IV   3 : 1
Turm Raesfeld/Erle IV - SV Südlohn II              1 : 3
Turm Raesfeld/Erle V - SK Ochtrup                  1 : 3 

 

13.11. 3. Rd.  Verbandsklasse Münsterland B:
SG Turm Raesfeld/Erle I - SK Münster IV    5,5 : 2,5
Frank 1, Ralf 1/2, Felix 1/2, Rudi 1/2, Chris 0, Franz 1, Christian 1, Daniel 1 
13.11. 2. Rd. 1.Bezirksklasse Borken
SGT Raesfeld/Erle IV - SC Bocholt III   3,5 : 2,5
Klaus R. 0, Fabian 1, Gregor 0, Markus 1, Klaus B. 1, Felix B. 1/2
07.11. Platz 3 bei der Blitzschach-Mannschaftsmeisterschaft in Metelen

Glückwunsch an unser Blitzteam, dem es wieder einmal gelungen ist, sich für die Verbandsmeisterschaft zu qualifizieren.

07.11. 3. Rd. U20 NRW-Liga:
SV 02 / 29 Morsbach - SG Turm Raesfeld / Erle     18:14 
Mit Daniel (2. Brett) und Carolin (4. Brett) fehlten uns zwei wichtige Spieler beim Duell der beiden Tabellenführer. Morsbach ging in Führung. Nach einigen respektablen Remisen Raesfelder Spieler gegen deutlich dwz-stärkere Gegner wurde es immer schwieriger, den Ausgleichspunkt zu holen. Nach 6 Remis ging schließlich auch die Partie an Brett 2 verloren.
06.11.

2. Rd. Bezirksoberliga Borken
SC Heek - SGT Raesfeld/Erle II     4 : 4

30.10.

1. Rd. Bezirksliga Borken
SK Gescher II - SGT Raesfeld/Erle III   4 : 4

Gleich 5 Stammspieler fehlten der Dritten beim Saisonauftakt in Gescher, insofern gelang mit dem 4:4 ein unerwarteter Punktgewinn.
Nach einem kampflosen Sieg Hermanns am 1. Brett konnten unsere Youngster Fabian (Sieg) , Klaus B. (Remis) und Felix B. (Remis) die Führung auf 3:1 ausbauen. Während Klaus R. einem dwz-stärkeren Spieler unterlag, konnte Günter A. eine dwz-stärkere Gegnerin bezwingen, was schon mal einen Mannschaftspunkt sicherstellte. 4:2.

In den verbleibenden Partien am 2. und 3. Brett sollte nun der fehlende halbe Siegpunkt her! Mit 2 Bauern weniger musste Wolfgang S. jedoch die weiße Fahne hissen und in einem spannenden Endspiel gelang es Karls Gegner mit 1 Dame und 5 Bauern gegen Turm, Springer, Läufer und 4 Bauern einen weiteren Gescheraner Sieg einzufahren: 4 : 4 Endstand!

23.10.

1. Rd. Viererpokal
Mission Titelverteidigung geht weiter!

SGT Raesfeld/Erle - SC Gronau  3,5 : 0,5

Wilger,Frank - Monsma,Menno    1 - 0
Gesing,Felix - Hoge,Torsten        1 - 0
Brömmel,Rudolf - Reinhold,Klaus remis
Brömmel,Chris - Sprenger,Franz  1 - 0

09.10. 2. Rd.  Verbandsklasse Münsterland B:
SC Klein-Berlin Rheine II - SG Turm Raesfeld/Erle I   3 : 5

Mit dem 2. Sieg im 2. Spiel eroberte unsere Erste die Tabellenführung in der Verbandsklasse Münsterland. Siege von Frank, Franz und Christian und halbe Punkte von Felix, Martin, Rudi und Julian sorgten für den Erfolg.
09.10.

1. Rd. 1.Bezirksklasse Borken
SGT Raesfeld/Erle IV - SVB Reken II  3,5 : 2,5
Auch unserer Vierten gelang der Saisonauftakt: Gregor, Markus und Timo gelangen Siege, Stefan ein Remis. 

03.10. 2. Rd.  U20 NRW-Liga:
SG Turm Raesfeld/Erle - Aachener SV 1856        17 : 13
1. Christian Pliete 3:0  2. Julian Suer 1:3  3. Carolin Grömping 1:3  4. David Ridder 1:3  5. Henning Pliete 2:2  6. Marcel Tünte 3:1  7. Hendrik Tünte 3:1  8. Fabian Hoffmann 3:0

Zweiter Sieg im 2. Spiel - ein erfolgreicher Saisonauftakt für die U20! Zwar musste unsere Jugendmannschaft Daniel (Brett 2) ersetzen, doch auch die Aachener mussten auf 2 Stammspieler verzichten. Großen Anteil am Mannschaftssieg hatten die Tünte-Zwillinge mit eindrucksvollen Siegen. Für den Gegner aus Aachen spielen eine Reihe großartiger Talente, u. a. die 5 Deutschen Mannschaftsmeister U14.

02.10.

1. Rd. Bezirksoberliga Borken
SC Gronau II - SGT Raesfeld/Erle II     3,5 : 4,5

Zweite siegt knapp gegen Gronau II - 4,5:3,5 war nichts für schwache Nerven

Holger war krankheitsbedingt nicht im Bestform. Nach einem frühen Figurenverlust war die Partie praktisch gelaufen, 0:1
Nicht viel besser erging es Reinhard. Es gelang ihm nicht, einen gefürchteten Königsangriff auf's Brett zu zaubern. Nach einem Bauernverlust und mehreren erzwungenen Abtauschmanövern musste RC leider im Endspiel die Waffen strecken, 0:2.

Gut, dass wir unsere Jugendlichen haben:
Henning konnte gegen seinen erfahrenen Gegenspieler im Mittelspiel einen Bauern gewinnen und diesen Vorteil überzeugend in einen Sieg ummünzen, 1:2.
Die beste Partie des Tages spielte Daniel: Zunächst setzte er seinen Gegner auf dem Damenflügel, dann auf dem Königsflügel von langer Hand geplant entscheidend unter Druck, sein Sieg war hoch verdient, Ausgleich zum 2:2.

Hendrik stand zwar zunächst etwas passiv, konnte dann aber einen Bauern gewinnen. Kurz danach konnte Hendrik dann die Partie -aufgrund eines Fehlers seines Gegners etwas glücklich- nach Hause schaukeln, 3:2
Carolin einigte sich in der Zeitnotphase in ausgeglichener Stellung mit ihrem Gegner auf Remis, 3,5:2,5.

Unsere beiden Vereinsgründer Manni und Franz-Jupp sorgten dann für den Sieg, die Art und Weise war jedoch nichts für schwache Nerven.
Manni hatte zunächst eine Figur gewonnen, ließ sich aber in der Zeitnotphase auf ein riskantes Damenmanöver ein. Sein Gegner konnte mit beiden Türmen die Dame zwar nicht fangen, aber immer wieder angreifen. Manni konnte mit seiner Dame nicht abhauen. Nachdem Manni die Zeitnotphase überstanden hatte (nach dem 40 Zug waren noch 5 Sekunden auf der Uhr), bot sein Gegner Remis an.
Franz-Jupp hatte zunächst vorteilhafte Stellung und Angriff, jedoch konnte sein Gegner in der Zeitnotphase die Dame gegen Springer und Turm gewinnen. Irgendwie sah seine Stellung nicht mehr gut aus...   Zur Überraschung aller bot ihm sein Gegner Remis an, da brauchte Franz-Jupp nicht lange überlegen, 4:3.
Manni konnte daraufhin das Remisangebot seines Gegners getrost annehmen, 4,5:3,5.

Ein glücklicher, aber aufgrund des Verlaufs der Partien verdienter Sieg für die Zweite.
Wir sind bereit für die richtungsweisenden Mannschaftskämpfe gegen die stark einzuschätzenden Gegner Heek I und Gescher I.

Hendrik

01.10.

1. Rd. U16 Verbands-MM
SV Heiden - SGT Raesfeld/Erle  1 : 3

Niklas Borutta - David Ridder       remis
Patrick Bohn - Marcel Tünte            1:0
Martial Rottstegge - Hendrik Tünte  1:0
Niklas Wigger - Klaus Beckmann   remis

Bei der U16 Verbandsmeisterschaft siegte unser junges Quartett (alle vier 12 Jahre alt) gegen die favorisierten Heidener. Am 23.01. und 06.02. finden jeweils 2 weitere Runden statt, in denen unser Team auf die beiden Vertreter der Schachbezirke Münster und Steinfurt trifft.

18.09. 1. Rd.  Verbandsklasse Münsterland B:
SG Turm Raesfeld/Erle I - SV Ibbenbüren I   5,5 : 2,5
Die Erste wurde im 1. Spiel der Verbandsklasse ihrer Favoritenrolle gerecht und fuhr einen ungefährdeten Mannschaftssieg gegen ersatzgeschwächte Ibbenbürener ein. Felix, Rudi, Chris, Christian und Julian siegten, Martin remisierte und Frank und Franz ließen durch kleine Unachtsamkeiten den Gegner das Ergebnis erträglicher gestalten.  
17.09.

Blitz-Einzelmeisterschaft in Ahaus
Felix konnte seinen Titel als Bezirks-Blitzmeister nicht verteidigen. Rudi hat als Dritter allerdings noch einen Platz auf dem Siegertreppchen geschafft, Felix wurde 7., Chris 9. und Christian 10. unter 22 Teilnehmern.
Ergebnisse & Tabelle

05.09. 1. Rd.  U20 NRW-Liga:
SF Lindlar 1977 - SG Turm Raesfeld/Erle  11 : 21
1. Christian Pliete 2:2  2. Daniel Greifenberg 2:2  3. Julian Suer 3:1
4. Carolin Grömping 3:1  5. David Ridder 2:2  6. Henning Pliete 3:1
7. Marcel Tünte 3:1  8. Hendrik Tünte 3:1

Zu einem ungefährdeten Sieg kam unsere U20 beim Auftaktmatch in Lindlar.
Trotz des deutlichen Sieges kann über die Erfolgsaussichten unserer U20 in der zweithöchsten Spielklasse weiterhin nur spekuliert werden, da Lindlar dwz-mäßig als vermeintlich schwächster Gegner in der NRW-Liga gilt.    

04.09.

Turm-Nachwuchs beim Xantener Jugendopen erfolgreich

Ein Dutzend Jugendspieler unseres Vereins nahm am Jugendopen des SK Xanten teil. Neben Turniererfahrung konnten einige Teilnehmer auch Geldpreise mit nach Hause bringen.
Zu den Preisgeldgewinnern gehören Klaus und Stefan in der U12 und Fabian in der U10,  Carolin und Katharina verpassten den Mädchenpreis (50 € bei der U16, 30€ bei der U10) nur nach der Feinwertung Buchholzzahl, Timo fehlte in der U10 nur ein halber Punkt zum Preisgeldgewinn.

U16 (17 TN):
  7. Carolin Grömping (5 Punkte aus 9 Partien)  
U12 (26 TN):
  2. Klaus Beckmann(7/9),
  4. Stefan Mümken (6/9)
U10 (33 TN):
  4. Fabian Hoffmann (6,5/9),
  5. Timo Brömmel (6/9),
  7. Felix Beckmann (5,5/9),
12. Katharina Mühl (5/9),
22. Gabriel von Dehn (4/9)
U8 (17 TN):
  8. Lukas Tünte (5/9),
10. Zoë von Dehn (4/9),
13. Felix Mühl (3/9),
16. Rahel von Dehn (1,5/9)
Rahel (5 Jahre) gewann als jüngste Teilnehmerin einen Sonderpokal.
04.09.

BSC Essen - Turm Raesfeld/Erle      8 :11

Zum 10. Mal traten wir zur Saisoneröffnung zum traditionellen Freundschaftskampf gegen den Blindenschachclub Essen an. Neben diesem kleinen Jubiläum gab es das 40-jährige Vereinsbestehen des BSC zu feiern.

Es wurden zwei Runden gespielt mit Bedenkzeiten von 1 Std. bzw. 45 min., simultan wurden Kaffee und Kuchen serviert. Da unsere Vereinsmitgleider Wolfgang Selig und Günter Thieme für den BSC antraten, waren wir leider nur mit 6 Spielern dabei, sodass einige simultan spielen mussten.
Am 1. Brett des BSC spielte wieder der 7-fache Deutsche Meister im Blindenschach, Kurt Milotzki, der gegen Hermann Thiemann am 1. Brett mit 1,5:0,5 Punkten erfolgreich war. Top-Scorer auf unserer Seite waren Wolle  (4 Punkte aus 5 Partien), Klaus (3,5 aus 4) und Manfred (2 aus 2).

Nach dem Freundschaftskampf wurden wir zum Chinesen eingeladen, wo beim gemütlichen Beisammensein am Buffet manch einer durch Bier und Bambusschnaps schachmatt gesetzt wurde ...   

29.08.

Die Ausschreibung der Bezirksklasse, -liga, -oberliga (mit Spielplänen und Mannschaftsaufstellungen) steht auf der Internetseite des Ahaus/Wessumer Schachvereins zum Download

29.08. Großmeister nicht zu schlagen - 2 GM und 2 IM beim Wappenturnier

Abschlusstabelle

Übersicht über die Preisgeldgewinner, Kreuztabelle sowie Fotos

28.08.

Carolin und Alex erfolgreich beim Wewelsburgturnier

23.08.

29 Kids beim Ferienschachturnier

5 - 7 Jahre 8 -  9 Jahre ab 10 Jahre
1. Lukas Tünte 4:1 1. Fabian Hoffmann 6:0 1. David Ridder 4,5:0,5
1. Felix Mühl 4:1 2. Felix Beckmann 5:1 1. Marcel Tünte 4,5:0,5
1. Erik Hegemann 4:1 3. Daniel Küpers 4:2 3. Andr.Lagermann 3 : 2
4. Moritz Grünewald 2:3 3. Max Olbing 4:2 3. Lukas Schlegel 3 : 2
. . . . . .   3. Sebast. Möllers 3 : 2
      3. Stefan Mümken 3 : 2
6 TN 11 TN  

12 TN

Pressebericht BZ                 Bericht auf borio.tv
 

01.08.

Ausschreibung des Schnellschachturniers "Wappen von Raesfeld" ist online

 

 

Aktuelles

Meldungen der  Saison 2009/10

Meldungen der  Saison 2008/09

Meldungen der  Saison 2007/08

 

Meldungen der  Saison 2006/07

Meldungen der  Saison 2005/06

 

Meldungen der  Saison 2004/05

Meldungen der  Saison 2003/04

 

Meldungen der  Saison 2002/03

Meldungen der  Saison 2001/02